14 C
Santiago
9.3 C
Berlin
Mittwoch, 1 April 2020
Start Magazin Geschichte

Geschichte

Versailler Vertrag trat vor 100 Jahren in Kraft

Demütigung aus Prinzip Im Spiegelsaal des Versailler Schlosses unterzeichnete der deutsche Außenminister Hermann Müller den Vertrag, der einen fragilen...

Jacques-Étienne Montgolfier – vor 275 Jahren geboren

Himmelwärts mit dem Heißluftballon Der Physiker Jean-François Pilâtre de Rozier und der Gardeoffizier François d’Arlandes waren...

Kreuzzüge und katholische Kirche

Die Eroberung Jerusalems, Gemälde von Èmile Signol Von Silvia Kählert Das Heilige Land stand schon...

Franziskus’ Friedensmission beim Sultan

Erster Dialog zwischen Muslimen und Christen beim Fünften Kreuzzug 1219, inmitten des Fünften...

Dietrich Angersteins Erinnerungs-Buch vorgestellt

«Los años bajo fuego» Karin und Dietrich Angerstein stellen ihr Buch «Los años bajo fuego» vor.

Jan Hus – vor 650 Jahren geboren

Vor 650 Jahren wurde Jan Hus in Husinec in Böhmen geboren. Er wurde zur Symbolfigur eines kritischen Theologen, der für sein Gewissen in Konstanz als Ketzer auf dem Scheiterhaufen starb.

Oskar Schindler – Symbol der Zivilcourage

1200 Juden verdanken diesem deutschmährischen Unternehmer und dessen Frau Emilie Pelzl ihr Überleben des Holocaust. Am 9. Oktober 1974 verstarb er in Hildesheim - vor 45 Jahren - im Alter von 66 Jahren.

Zum 300. Geburtstag von Leopold Mozart

Am 14. November 1719, vor 300 Jahren, wurde Leopold Mozart, Vater des berühmten Wolfgang Amadeus, in Augsburg geboren.

Zeitzeugin Katrin Steinbach

Zwischen Mauerbau im Sommer 1961 und Mauerfall gelang mindestens 5.075 DDR-Bürgern die Flucht. Auf zum Teil abenteuerliche Art und unter Lebensgefahr, beispielsweise mit dem selbstgenähten Heißluftballon, einem umgebauten Surfbrett oder aufwendig gegrabenen Tunneln. Die genaue Anzahl der gescheiterten Fluchten ist bis heute nicht bekannt. Dr. Kathrin Steinbach berichtet dem Cóndor über ihre eigene, spektakuläre Flucht in die Freiheit.

Die Moritzburger Kirche als Lernort der Friedlichen Revolution

Die Kirche versprach in der DDR neben der religiösen und spirituellen Komponente auch einen relativ sicheren Raum für Meinungsfreiheit.

Vor 150 Jahren geboren

Mahatma Gandhi: Indiens «Vater der Nation» und Symbolfigur Gandhi bleibt bis heute ein beeindruckender Mensch, der...

Magellanstraße und Weltumsegelung – die herrlichste Odyssee in der Geschichte

Die Entdeckung der Magellanstraße und die erste Weltumsegelung markieren symbolhaft den Beginn der Neuzeit. Christian Jostmann schildert eindrücklich das dramatische Abenteuer zu See vor 500 Jahren, hinterfragt aber auch den Ruhm um Ferdinand Magellan.
- Werbung -

MEHR LESEN

«Wilde Erdbeeren» von Ingmar Bergman

Von Walter Krumbach Ingmar Bergmans Erzählung von einem betagten Professor, der während der Reise zu einer...

Gestrandete deutsche Urlauber in Chile und Peru

Von schneller Reaktion der Regierungen überrascht Immerhin lernten Florian Benda und Denise Kupka vor ihrem plötzlichen Urlaubsende...

Kolumne: Die Welt steht Kopf

Von Silvia Kählert Die Welt steht Kopf. Wenn wir es gut mit unseren Mitmenschen meinen,...

Uwe Schillhorn – Chief Investment Officer

Fasziniert von den Finanzmärkten Erst hat es ihm die Finanzwelt angetan, dann kam die Neugierde...