10.3 C
Santiago
23.8 C
Berlin
sábado, 24. julio 2021
Inicio Gemeinschaft 50-jähriges Jubiläum der Mädchenschaft

50-jähriges Jubiläum der Mädchenschaft

Die Mädchenschaft Erika Michaelsen Koch (MEM) beging kürzlich im Centro de Eventos La Reina feierlich ihr 50. Gründungsfest. Bei ihrer Begrüßungsansprache wies die erste Sprecherin Bettina Guijón darauf hin, dass aus der MEM «keine weibliche Kopie der Burschenschaften» wurde, «sondern wir entwickelten uns zu einer selbständigen, eigene Prinzipien und Ideale verfechtenden Gemeinschaft». Und weiter: «Die jüngeren Generationen müssen unsere Aufgabe weiterführen, doch dazu müssen wir sie ausbilden, wir müssen ihnen die Prinzipien, die uns heute zu dem gemacht haben, was wir sind, klar einprägen: Deutschtum, Freundschaft, Ehrlichkeit, Rechtschaffenheit, Treue, Strebsamkeit und vor allem, Liebe und Nächstenhilfe!»

Der tragische Freitod Erika Michaelsens im Oktober 1950 weckte in ihrem Vater den Wunsch, ein Mädchenheim mit ihrem Namen zu errichten. Kurz vor seinem Ableben im Jahr 1966 legte Peter Michaelsen testamentarisch fest, sein gesamtes Hab und Gut der Verwirklichung dieses Traumes zu widmen. Die Gründung der MEM erfolgte 1969.

Vorstand der Mädchenschaft Erika Michaelsen Koch: Javiera Sepúlveda, Joyce Luchsinger, Sofía Bastin und Bettina Guijón Fotos: Walter Krumbach

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

- Werbung -

Mehr Lesen

Was ist im Juli im Gemüsegarten zu tun?

Von Cecilia Flatow Cecilia Flatow, die Metro Vivo in Santiago gründete, vor einem Winterbeet mit kräftigenBrokoli-PflanzenRote Beete direkt vom...

Saatgut satt: Pflanzentechnologen brauchen Forschergeist

Ein Beruf aus einer Mischung aus Natur und Technik: Der angehende Pflanzentechnologe Ole Peters bindet Zuckerrüben an eine Rankhilfe.

Samen-Bunker soll im Ernstfall die Welt retten

Arche Noah für das pflanzliche Erbe der Menschheit Derzeit lagern noch etwa eine Million Proben in dem Depot,...

Richard Donner gestorben – der Regisseur von «Superman» und «Lethal Weapon»

Regisseur Richard Donner im Dolby Theater im Juni 2019 in Los Angeles Eigentlich wollte er Schauspieler werden, doch...