15.7 C
Santiago
2.1 C
Berlin
sábado, 5. diciembre 2020
Inicio Gemeinschaft Ein fröhlicher Youtube-Frühlingsgruß vom Coro Divertimento

Ein fröhlicher Youtube-Frühlingsgruß vom Coro Divertimento

Mehr Publikum denn je!

Von Marion Schmidt-Hebbel

«Wochenend und Sonnenschein» ist die zweite Video-Aufnahme, die wir in diesem Jahr gemacht haben. Mit diesem Lied wollten wir unsere Verwandten und Freunde mit einem Frühlingsgruß in Corona-Zeiten überraschen, was uns auch gelungen ist. Ein Chormitglied hatte dann dieses Video privat bei Youtube hochgeladen. Innerhalb von drei Tagen wurde es von über 2.000 Menschen angesehen. So viel  Publikum hatten wir «live» noch nie!  

Unsere Proben in diesem Jahr sind online, über Zoom. Bisher treffen wir uns gruppenweise, ich übe mit jeder Chorstimme eine Stunde pro Woche. 

Das Proben geht langsam, es ist nicht möglich bei offenem Mikrophon gemeinsam zu singen, da der Online-Klang verzerrt wird und die Stimmen nicht gleichzeitig richtig zu hören sind. Das macht die Arbeit nicht leicht, denn man bekommt kein Feedback des Gesamtklangs und kann schlecht korrigieren. Für alle ist diese Tatsache frustrierend, doch die Chormitglieder wollten ihre Arbeit trotz der technischen Schwierigkeiten aufrechterhalten. Zu Geburtstagen haben wir schon mal gleichzeitig «Happy birthday» gesungen – das Ergebnis klingt dann sehr «modern» und lustig! 

Doch wir wollten uns gemeinsam richtig singen hören. So kamen wir auf die Idee, einzeln zu Hause Videos aufzunehmen, um dann alles in einem Video zusammenzufassen und entsprechend zuzuschneiden. Die individuellen Aufnahmen zu machen war für die Chormitglieder eine große Herausforderung – sowohl musikalisch wie auch technisch. Nur durch die Liebe zur Musik und zu dem Chor haben es alle geschafft, die Hindernisse zu überwinden und mit Begeisterung an diesen Projekten zu arbeiten. 

Zurzeit arbeiten wir an einer Aufnahme in Zusammenarbeit mit der Acchal (Agrupación Coral chileno-alemana). Gemeinsam mit fünf Chören unserer deutsch-chilenischen Gemeinschaft bereiten wir einen vierstimmigen Satz eines Liedes von Beethoven vor, sozusagen als «Ersatz» für unser geplantes Beethoven-Konzert. 

Gegen Jahresende möchte der Divertimento-Chor sich ein Weihnachts-Repertoire in deutscher und spanischer Sprache erarbeiten. Doch wir hoffen alle sehr, dass wir im nächsten Jahr unsere normalen Proben wieder aufnehmen können. Jeder, der gerne singt, ist hierzu herzlich eingeladen!

- Werbung -

Mehr Lesen

Der deutsche Geograph Hans Steffen, der die Grenzen Patagoniens erforschte

Von Dietrich Angerstein Hans Steffen (Dritter von links) mit seiner Expeditionsgruppe im Gebiet des Río Palena

Die chilenische Unabhängigkeit (Teil 2)

Das erste Parlament von 1811 Von Erwin Ramdohr Die Familie de la Carrera, Gemälde von...

Wandertipps für die Region Metropolitana

Von Nicole Erler Der Sommer naht und der Drang, nach draußen in die Natur zu gehen, wächst. In der...

Buchtipp «Die erste Reise um die Welt. An Bord mit Magellan»

Faules Wasser, Sägespäne und Ratten für einen halben Dukaten Von Arne Dettmann Christian Jostmann, «Antonio...

Neueste Kommentare