21 C
Santiago
2.1 C
Berlin
jueves, 18. abril 2024
Inicio Gemeinschaft Schüler der DS Temuco gewinnen Challengers «Ándate a Japón»

Schüler der DS Temuco gewinnen Challengers «Ándate a Japón»

Sofía Bustos und Emilio Fauré, Schüler der Deutschen Schule Temuco (DS Temuco), gewannen beim diesjährigen Wettbewerb Challengers der Universidad de los Andes: Mit ihrem Projekt Ecoride überzeugten sie mit einem nachhaltigen Transportsystem.

Zum sechsten Mal fand der Wettbewerb statt, den der Fachbereich der Wirtschaftswissenschaften der Universidad de los Andes organisiert hat und der von Universidad Católica de Temuco unterstützt wurde. Ziel ist es, junge Menschen zu fördern, damit sie kreativ werden und nachhaltige Verbesserungsvorschläge für die heutige Welt entwickeln.

Sofía Bustos und Emilio Fauré der DS Temuco erarbeiteten ein Transportsystem, bei dem je nach zurückgelegten Kilometern Punkte gutgeschrieben werden, die in Form von Rabatten in Partnergeschäften eingelöst werden können. Schulleiterin Vivianna Bucaglione betonte bei der Preisverleihung, dass die Schule stolz auf die Leistungen der Schüler sei, die eine «nachhaltige Lösung zum Wohl aller erarbeitet haben. Und damit zeigen, dass sie global denken».

Der Preis für die Schüler wird im Januar eine Reise nach Japan sein, in dem so bekannte Marken wie Nissan, Subaru, Mitsubishi, Sony, Canon, Nintendo oder Panasonic zuhause sind. Die Wettbewerbsgewinner der vergangenen Jahre hatten die Gelegenheit in den besuchten Ländern bekannte Unternehmen persönlich kennenzulernen, wie zum Beispiel in den USA Twitter, Google oder Facebook.

Die Siegergruppe des Wettbewerbs 2022 waren außerdem die Mitglieder der Gruppe 12 José Ignacio Morales (fünftes Jahr Ingeniéra Comercial an der Universidad de los Andes) und Ariadna Feuerstein (drittes Jahr am Liceo Carmela Carvajal)..

Quelle und Fotos: DS Temuco

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

- Werbung -

Mehr Lesen

Porträt – Maximilian Vorwerk von Maltzahn

Geschäftsinhaber und Vorstandsvorsitzender des Familienunternehmens Vorwerk «Das Leben ist schöner mit Familie»

100 Jahre Chilehaus in Hamburg

Das Kontorhaus mit dem Kondor Das chilenische Wappen über einem der Eingänge foto: Archiv Die Galionsfigur...

Irmelin Slomans Fund 

Ein historischer Schatz aus der Salpeterzeit Irmelin Sloman, Urenkelin von Henry B. Sloman, sichtet das historische Material aus...

Volleyball-Mannschaften der DS Santiago für Weltmeisterschaft in Serbien qualifiziert

«Hartes Training zahlt sich aus» Die Jungenmannschaft vor dem Start nach Serbien Wenn vom 19....