10.9 C
Santiago
14.4 C
Berlin
viernes, 25. septiembre 2020
Inicio Gemeinschaft Artur Junge – Kulturschöpfer der deutsch-chilenischen Gemeinschaft

Artur Junge – Kulturschöpfer der deutsch-chilenischen Gemeinschaft

Den Namen Artur Junge (1913-1994) verbindet man heute, einem knappen Vierteljahrhundert nach seinem Tod, mit seiner überaus erfolgreichen Leitung des Singkreises und der Gründung der Musikwochen in Frutillar. Diese Leistungen machen jedoch nur einen Bruchteil seines Lebenswerks aus. Junge moderierte in den 1940er und 1950er Jahren die beliebte «Deutsche Stunde» im Radio. In der Sendung wartete er mit den großen Meistern der Klassik auf und lockte die jugendlichen Hörer mit ausgesuchter Schlagermusik an.

Als Kulturbeauftragter des Deutsch-Chilenischen Bundes organisierte er Musik-, Theater- und Chorabende, die in verschiedenen Städten über die Bühnen gingen. In den 1960ern rief er die «Musischen Treffen» ins Leben, die jedes Jahr an einer Deutschen Schule Mittel- oder Südchiles stattfanden. Theater- und Chorgruppen der verschiedenen Schulen reisten bei jeder Gelegenheit an, um ihre Kunst zu zeigen und unter Gleichgesinnten Erfahrungen auszutauschen.

Das breitgefächerte Programm des Singkreis bestand bevorzugt aus deutschsprachigen Werken aus Klassik und Volksliedgut, aber durchaus auch aus Stücken des chilenischen Folklorerepertoires. Zwischen 1953 und 1988 unternahm Junges Chor sechs erfolgreiche Tourneen nach Argentinien, Deutschland und Österreich.

Dejar respuesta

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Werbung -

Mehr Lesen

Fußball-Fans freuen sich weltweit – Pokale trotz Coronazeiten

Von Michael Köbrich Länderspiel Deutschland-Spanien am 3. September: Da hielten die deutschen Spieler soziale Distanz, während die Spanier...

Strenge Hygiene im Schweinestall

Von Silvia Kählert Wildschweine können sich bei der Futtersuche beim Kontakt mit viruskontaminierten Lebensmitteln anstecken

Umweltpreis geht an Konrad-Adenauer-Stiftung

KAS-Auslandsmitarbeiter Andreas Klein nahm am 2. September stellvertretend für die Konrad-Adenauer-Stiftung den Umweltpreis der Stiftung Recyclapolis entgegen. Die vom Auslandsbüro...

Hardy-Wistuba-Aquarellwettbewerb seit zehn Jahren im DCB

Im Jahr 2010 fand erstmals der Hardy-Wistuba-Aquarellwettbewerb im Deutsch-Chilenischen Bund (DCB) statt. Von Anfang an stieß er auf großes Interesse und jedes...

Neueste Kommentare