15.9 C
Santiago
18.9 C
Berlin
miércoles, 28. julio 2021
Inicio Gemeinschaft Roberto Montandons Blick auf Chile im 19. Jahrhundert

Roberto Montandons Blick auf Chile im 19. Jahrhundert

Foto-Ausstellung der Schweizer Botschaft

Die Schweizer Botschaft eröffnete am 4. Juni die Ausstellung «El Pasado Presente» mit Fotos von Roberto Montandon (1919-2003) im «Suizpacio». In diesem Teil der Metrostation Ñuñoa werden die Bilder des Schweizer Fotografen bis Ende August gezeigt, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts mit seiner Rolleiflex durch Chile reiste und Eindrücke festhielt, die einzigartig für das Land und für diese Zeit sind.

Fotos: Birgit Krumbach

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

- Werbung -

Mehr Lesen

Überraschungen bei Vorwahlen für Präsidentschaftsamt

Sichel kandidiert für Chile Vamos und Boric für Apruebo Dignidad Sebastián SichelGabriel Boric Bis kurz vor...

Zum 200. Jahrestag der Unabhängigkeit Perus

Die letzte Bastion der Spanier San Martín ruft die Unabhängigkeit Perus am 28. Juli 1821 in Lima aus...

Víctor Ide – Präsident der Deutsch-Chilenischen Auslandshandelskammer

Immer vorwärts schauen Foto: AHK Chile Víctor Ide ist seit dem 7. Juni Präsident der...

Was ist im Juli im Gemüsegarten zu tun?

Von Cecilia Flatow Cecilia Flatow, die Metro Vivo in Santiago gründete, vor einem Winterbeet mit kräftigenBrokoli-PflanzenRote Beete direkt vom...