Schlagwort: Windjammer

Schiffe und ihre Schicksale

Der Neubau einer weiteren stählernen Viermastbark wurde von der Reederei Laeisz 1914 bei der Werft von Blohm & Voss geordert. Leider brach im gleichen Jahr der Erste Weltkrieg aus und die Fertigstellung verzögerte sich. Erst im Juni 1917 konnte das Schiff auf den Namen «Priwall» getauft werden. So hieß eine […]

Zwei versessene Reeder

Läuft da die «Priwall» in den Hafen von Taltal ein und zieht die bewundernden Blicke von Zuschauern auf sich. Sie staunen darüber, mit welcher Eleganz sie sich mit voller Besegelung fast bis zum «Fallen Anker»-Kommando auf einen günstigen Liegeplatz schiebt.   Noch ist der Befehl nicht ausgeführt, hat an Bord […]

Zwei «Flying P-Liner» im Wettkampf

Treffen sich zwei etwa ähnlich starke Schiffe, welche in gleicher Richtung unterwegs sind, ist sofort ein Wettrennen angesagt. So geschah es 1906 im Südatlantik. Sowohl die Fünfmast-Bark «Potosi» (Ihr letzter Mast trug Gaffelsegel) unter dem sagenumwobenen Kapitän Robert Hilgendorf als auch das Fünfmast-Vollschiff «Preußen» (Auch der letzte Mast trug Rahsegel) […]