23.8 C
Santiago
1.2 C
Berlin
jueves, 1. diciembre 2022
Etiquetas Trockenheit

Tag: Trockenheit

«In Chile gibt es kein strategisches Wassermanagement»

Erstmals ist mit der «Radiografía del agua» der Fundación Chile eine Bestandsaufnahme der nationalen Wasserressourcen aufgestellt worden. Der Cóndor sprach mit Ulrike Broschek, zuständig für Nachhaltigkeit bei der Stiftung, über Wasserverschwendung, Klimawandel und mögliche Folgen für die Wirtschaft. Das Interview führte Redaktionsleiter Arne Dettmann.
- Werbung -

Mehr Lesen

Grace Keller – Journalistin

Einsatz für grünen Wasserstoff zur Energiewende Die Journalistin Grace Keller hat sich bereits vor...

Iss wie früher!

Die Gasträume sind mit Möbeln aus den 70er Jahren und vielen Erinnerungsstücken aus dem damaligen Ostdeutschland ausgestattet. Das...

«International Baccalaureate» an der Deutschen Schule Chicureo

Die Leiterin des «International-Baccalaureate-Diploma-Programms» für Lateinamerika Maripé Menéndez besuchte am 24. Oktober die Deutsche Schule Chicureo. Erstmals werden nun die Zehntklässler für...

«Deutsche Delikatessen Republik»

So kochte die DDR Viele können sich an die Zeiten, in denen Deutschland getrennt war, gar nicht mehr erinnern...