27.6 C
Santiago
4.4 C
Berlin
domingo, 7. marzo 2021
Etiquetas Psychologie

Tag: Psychologie

Unseren inneren Garten pflegen

Von Sabine Köhler Unsere Emotionen sind unsere innere Navigationskarte, um uns in der Welt zurechtzufinden....

Interview mit Psychologin Sabine Köhler

Warum Sport so wichtig für die Psyche ist Sabine Köhler rät: Sport machen hilft der Psyche

Die Hirnforschung und die Renaissance der Emotionen

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts hat sich die Psychologie als eine Wissenschaft etabliert, die oftmals an Schnittstellen mit anderen Studienfeldern zu allen möglichen Fragen des modernen Lebens Antworten liefert. In den letzten Jahrzehnten spielen Emotionen und das Leib-Seele-Problem eine große Rolle. Dabei machen jetzt die Neurowissenschaftler den Psychologen Konkurrenz.

Archetypen und der Schatten der Psyche

Carl Gustav Jung (1875-1961) galt als Kronprinz von Sigmund Freud. Doch Jung sah andere Kräfte als nur den Sexualtrieb in der Psyche walten. Er prägte die Begriffe vom Individuationsprozess, den Archetypen und dem Schatten in der Psyche. Er interessierte sich für fremde Kulturen und integrierte später auch orientalische Traditionen in sein vielschichtiges Werk.

Vom verdrängten Sexualtrieb und Ödipus-Komplex

Der Begründer der Psychoanalyse Sigmund Freud (1856-1939) gehörte zu den bedeutenden Denkern an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Das Unbewusste, der verdrängte Sexualtrieb, die Traumdeutung und der Ödipus-Komplex sind Begriffe, die von ihm geprägt wurden. Und sie haben das Verständnis vom menschlichen Wesen beeinflusst.

Experimente mit Ratten, Hunden und Menschenbabys

Der deutsche Gelehrte Wilhelm Wundt gründete 1879 an der Universität Leipzig das weltweit erste Institut für Psychologie. Bei der Entwicklung seines Konzepts der empirischen Psychologie war das naturwissenschaftliche Experiment Vorbild.

Professor Otto Dörr erhält Nationalpreis für Medizin

Der diesjährige Nationalpreis für Medizin wurde dem Psychiater Otto Dörr (1936) zuerkannt.
- Werbung -

Mehr Lesen

90 Jahre «Fabian»: Wie Erich Kästner den Gang vor die Hunde kommen sah

Schauspieler Tom Schilling während der Dreharbeiten für die ZDF-Kinokoproduktion «Fabian»Der deutsche Schriftsteller Erich Kästner im Jahr 1969 in der Internationalen Jugend-Bibliothek München

Insalco auf Digitalisierung und SAP umgestellt

«Wir haben keinen einzigen Schultag verpasst» Thomas Mittelstrass, Direktor des Insalcocrédito : InsalcoSandra Rodríguez Gericke, akademische Leiterin des Insalcocrédito...

Marina Gaínza-Lein – Médica cirujana e investigadora

«Desde muy pequeña me interesó la ciencia y biología» La doctora Marina Gaínza-Lein tiene...

Zum 150. Todestag von Heinrich Steinweg

Von Walter Krumbach Heinrich Steinwegs Motto lautete: «Das bestmögliche Klavier zu bauen». Steinway-Konzertflügel klingen edel,...