Schlagwort: Nachgefragt

Carlos Díaz Villarroel, Opernsänger

Carlos Díaz ließ sich in Chile als Sänger ausbilden und nahm anschließend ein Stipendium der Fundación Andes wahr, um in Deutschland seine Studien fortzusetzen. Im Münchener Nationaltheater hatte er Gelegenheit, an verschiedenen Produktionen als Solist zu beteiligen. Nach zehn Jahren in Deutschland kehrte Carlos Díaz zurück nach Chile und übernahm […]

Verena Hempel Maack, Sozialhelferin und Förderin deutsch-chilenischer Institutionen in Concepción

Verena Hempel, geboren in Concepción im selben deutschen Krankenhaus, wo sie schon seit 23 Jahren tätig ist, ließ sich als Sozialhelferin in der Universidad de Concepción ausbilden. Sie ist verheiratet, Mutter von vier Kindern und arbeitet halbtags in der Klinik im Bereich der Public Relations. Nachmittags steht sie ihren Kindern […]

Beatrice Berthold, Konzertpianistin

Die erfolgreiche deutsche Konzertpianistin Beatrice Berthold hat ein Faible für iberische und lateinamerikanische Musik. Damit nicht genug, ist sie eine gewandte Flamenco-Tänzerin. Ihre CD-Einspielungen werden von der Kritik aufmerksam und lobend zur Kenntnis genommen. In Chile ist sie in den vergangenen Jahren in Santiago und Frutillar erfolgreich aufgetreten. In Viña […]

Andreas Liedtke, Berater fürs Coaching von Führungskräften

Andreas Liedtke stammt gebürtig aus Hamburg-Eppendorf und wanderte 1967 nach Chile aus. Der Deutsche hat 20 Jahre lang bei Beiersdorf und Wella im Marketing gearbeitet und betätigt sich heutzutage als Gründer der Liedtke Consulting Group als Executive Coach der Führungsebene von mittelständischen und großen Unternehmen. Der 51-Jährige ist verheiratet und […]