21.5 C
Santiago
19.9 C
Berlin
lunes, 10. mayo 2021
Etiquetas Lithium

Tag: Lithium

Defizit an Kupfer erwartet

Die Auswirkungen von Nachhaltigkeitsstandards, Innovation, Urbanisierung und Elektromobilität auf die zukünftige Nachfrage nach Kupfer und die Notwendigkeit gemeinsamer Standards für eine verantwortungsvolle Versorgung waren die Hauptthemen der World Copper Conference zu der im April Fachleute aus 35 Ländern in Santiago zusammenkamen.

Lithium aus Chile: «Im Batteriesektor ist das stärkste Wachstum zu verzeichnen»

Die K-UTEC AG Salt Technologies in Sondershausen (Thüringen) ist eine Ingenieur- und Forschungsgesellschaft, die seit mehr als 67 Jahren im Bereich der Kali- und Steinsalzindustrie weltweit tätig ist. Das Unternehmen unterstützt derzeit Bolivien bei der Errichtung und Inbetriebnahme einer Lithium-Anlage.

Lithium – der Treibstoff für die Elektromobilität

Lithium wird für die Elektromobilität dringend gebraucht – Chile verfügt über die weltweit größten Reserven. Das Land will vom «weißen Gold» unbedingt profitieren.

Abhängigkeit von Lithium wächst

Bessere und günstigere Batterien sind nötig, wenn der E-Mobilität der Durchbruch gelingen soll. Dee wichtige Rohstoff Lithium könnte aber knapp werden. Deutschland und andere buhlen um die Gunst der Förderstaaten.
- Werbung -

Mehr Lesen

Sophie Scholl vor 100 Jahren geboren

Vom Hitlermädchen zur Widerstandskämpferin 21 Jahre war Sophie Scholl alt, als sie wegen ihres Widerstandes gegen das Nazi-Regime ermordet...

«Das Gewand» von Henry Koster

Blu-Ray Report Der Film schildert das Schicksal des jungen römischen Offiziers Marcellus, der nach...

Sylvana Vargas – Betriebswirtin

Immer auf der Suche nach Neuem Sylvana Vargas lebte in den verschiedensten Regionen Chiles,...

Neuer Geschäftsführer im Insalco

Am 3. Mai hat Alex Lopetegui die Geschäftsführung des Kaufmännischen Berufsbildungszentrums Insalco übernommen. Er tritt die Nachfolge...