10 C
Santiago
9 C
Berlin
miércoles, 28. octubre 2020
Etiquetas Lesen

Tag: Lesen

Deutsche Schule Santiago: Wie die Bibliotheken mehr Leser locken

Am 23. April ist der Welttag des Buches - ein Versuch, insbesondere bei Kindern die Gewohnheit des Lesens zu fördern, wozu die Bibliotheken immer kreativer werden müssen. Der Cóndor fragte die Bibliothekarinnen der Deutschen Schule Santiago nach ihren Strategien.

Ein Treffpunkt für Menschen, nicht für Bücher: Imagewandel der Bibliotheken

Sind Bibliotheken im digitalen Zeitalter überflüssig geworden? Einige wollten dieses Todesurteil nicht hinnehmen und haben sich selbst neu erfunden. Aus der Bibliothek wird jenseits von Bücher- und Medienausleihe ein Lern- und Begegnungsort.
- Werbung -

Mehr Lesen

Zehn Jahre nach der Rettung – Chilenische Kumpel fühlen sich vergessen

Die Rettungsteams mit der Kapsel, die die Kumpels aus der Mine San José geholt hatten Über zwei Monate...

Wettbewerb «Mein Favorit Deutschland»

Die Deutsche Schule Concepción lädt anlässlich des 30. Jahrestags der deutschen Wiedervereinigung die gesamte Gemeinschaft der deutschen Schulen zur Teilnahme an diesem...

Nicolas Friedemann – Generaldirektor der Firma Red Bull in Chile

«Mein Team in diesen Zeiten zu motivieren, ist eine große Herausforderung» Von Paula Castillo

Neuer österreichischer Botschafter Stephan Vavrik in Chile

Ein überzeugter Europäer Stephan Vavrik mit seiner Frau Ursula Vavrik im Garten der Residenz der österreichischen Botschaft in...