Empfehlenswerte Klassikeinspielungen – Juli 2019

Wolfgang Amadeus Mozart: «Idomeneo»

John Mark Ainsley (Idomeneo), Pavol Breslik (Idamante), Juliane Banse (Ilia), Annette Dasch (Elettra), Rainer Trost (Arbace) u. a. Musikalische Leitung: Kent Nagano.

Euro Arts, 1 Blu-ray.

Erscheint am 12. Juli 2019

Mozarts tragische Oper über den König von Kreta kehrt mit dieser Inszenierung Dieter Dorns an ihren Uraufführungsort, dem Cuvilliés-Theater in München, zurück. Namhafte Mozartsänger und der gefragte Stardirigent Kent Nagano machten diese Produktion aus dem Jahr 2008 weit über die bayerischen Grenzen bekannt.  

The Art of Pierre Cochereau

Pierre Cochereau (Orgel) u. a.

Decca, 6 CDs.

Erscheint am 12. Juli 2019

Pierre Cochereau (1924-1984) war einer der bedeutendsten Organisten des 20. Jahrhunderts. Von 1955 bis zu seinem Tode hatte er den Posten des Titularorganisten der Pariser Notre-Dame-Kathedrale inne. Die Retrospektive enthält Aufnahmen aus den 1960er und 1970er Jahren, darunter zahlreiche Werke von Johann Sebastian Bach, einiges von Wolfgang Amadeus Mozart und César Franck, sowie Ausgesuchtes von Franz Liszt, Johannes Brahms, Johann Pachelbel, Girolamo Frescobaldi, Johann Jakob Froberger und eigene Improvisationen.

Javier Camarena – Contrabandista

Javier Camarena (Tenor), Cecilia Bartoli (Mezzosopran) und Les Musiciens du Prince/Gianluca Capuano.

Decca, 1 CD.

Erscheint am 12. Juli 2019

Der erfolgreiche mexikanische Tenor huldigt seinem Kollegen Manuel García, indem er Kompositionen von ihm und ausgewählte Stücke seines Repertoires vorträgt.

Ravel: Klavierkonzerte – Fauré: Ballade

Yuja Wang (Klavier) und das Tonhalle-Orchester Zürich/Lionel Bringuier.

Deutsche Grammophon, 1 Vinyl.

Erscheint am 18. Juli 2019

Die englische Fachzeitschrift «Gramophone» lobte Yuja Wangs «Technik und Musikalität der Superlative», als die junge chinesische Pianistin (1987) im Jahr 2015 ihr Ravel-Album vorstellte, welches jetzt als Vinylpressung erscheint.

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 1

Berliner Philharmoniker/Claudio Abbado.

Deutsche Grammophon, 1 Vinyl.

Erscheint am 26. Juli 2019

Claudio Abbado hatte seinen Einstand als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker im Dezember 1989. Die erste gemeinsame Produktion war diese Aufnahme von Mahlers erster Sinfonie. Sie erscheint nun, 30 Jahre später, zum ersten Mal als Vinylpressung.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.