Empfehlenswerte Klassikeinspielungen – September 2017

Zusammenstellung: Walter Krumbach

 

Franz Schubert: Sonaten D 959 und D 960

Krystian Zimerman, Klavier

Deutsche Grammophon, 1 CD.

Erscheint am 8. September 2017.

Im Januar 2016 entstandene Live-Aufnahme des ausgezeichneten polnischen Pianisten im Kashiwasaki City Performing Arts Center in Japan .  

 

Gaetano Donizetti: Lucia di Lammermoor

Maria Callas, Giuseppe di Stefano, Rolando Panerai, Nicola Zaccaria, Chor und Orchester des Teatro alla Scala Mailand/Herbert von Karajan

Warner, 2 CDs.

Erscheint am 15. September 2017.

Gastspiel der Mailänder Scala an der Städtischen Oper Berlin. Mitschnitt der Aufführung vom 29. September 1955 mit der blutjungen Callas, die von den Berlinern als musikalische Sternstunde gefeiert wurde.

 

Richard Strauss: Also sprach Zarathustra / Gustav Mahler: Totenfeier

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin/Vladimir Jurowski

Pentatone, 1 SACD.

Erscheint am 22. September 2017.

Die Aufnahme entstand zeitgleich mit Jurowskis Ernennung zum Chefdirigenten des Berliner Rundfunk-Sinfonieorchesters.

 

Jacqueline Du Pré: The Heart of the Cello

Cellokonzerte bzw. Konzertfragmente von Edward Elgar, Antonín Dvořák, Camille Saint-Saëns, Robert Schumann und Joseph Haydn

Warner Classics, 1 Vinyl.

Erscheint am 22. September 2017.

Zusammenstellung der gefragtesten Aufnahmen der legendären, früh verstorbenen britischen Cellistin in hochwertiger Vinyl-Pressung.

 

Antonín Dvořák: Streichquintett Nr. 3 Es-Dur, op. 97, «das Amerikanische», Streichquartett Nr. 14 As-Dur, op. 105

Takács-Quartett mit Lawrence Power, Bratsche

Hyperion, 1 CD.

Erscheint am 29. September 2017.

Neuaufnahme des herausragenden, in Ungarn gegründeten Ensembles, das gegenwärtig in Colorado, USA, seinen Sitz hat.  

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*