Drei neue Dozentinnen

Das erste Studiensemester am LBI neigt sich dem Ende entgegen, in dem seit Studienbeginn 2013 drei neue Dozentinnen arbeiten. Mit ihnen konnte das LBI ausgezeichnete Fachleute im jeweiligen Metier finden.

Dr. Nalda San Martin, die Akademischen Leiterin Tanja Olbrich und Stephanie Bender

Dr. Nalda San Martin, gebürtig aus Santiago de Chile, absolvierte an der Pontificia Universidad Católica ein Diplom-Übersetzerstudium und promovierte anschließend an der Goethe-Universität Frankfurt im Bereich Kinder- und Jugendliteratur. Dieses Fach lehrt sie auch am LBI. Dr. San Martin hat mehrere wissenschaftliche Beiträge zur Kinder- und Jugendliteratur veröffentlicht, unter anderem ihre Dissertation «Modelos Narrativos de la literatura fantástica Juvenil en Europa y Sudamérica en el siglo XX». Im Druck befindet sich aktuell die Publikation «La Nueva Revista del Pacífico».

Das Bundesverwaltungsamt – Zentralstelle für das Auslandsschulwesen entsandte die Dozentin Stephanie Bender im März diesen Jahres nach Santiago ans LBI. Die gebürtige Rheinländerin aus Köln ist von Haus aus Grund- und Sekundarschullehrerin, war mehr als zehn Jahre als Prüfungsbeauftragte für die Fächer Deutsch und Sachunterricht für das Bundesland Nordrhein-Westfalen und an der Universität Köln tätig. Sie arbeitete in den vergangenen Jahren an den Studienseminaren Köln und Leverkusen. Stephanie Bender hat am LBI das Akademische Auslandsamt übernommen und koordiniert den Austausch mit den Partnerhochschulen Heidelberg, Weingarten und Freiburg. Als Dozentin lehrt sie unter anderem die Fächer Grundschulpädagogik und Sachunterricht und betreut in Zusammenarbeit mit der Praktikumsamtsleiterin Lisa Reelsen die Einführungs- und Tagespraktika.

Die Dozentin Marcia Valenzuela Schmidt ist klinische und pädagogische Psychologin und lehrt Lern-, Schul- und Entwicklungspsychologie. Ihre

Marcia Valenzuela und Rektor Dr. Alban Schraut

Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen im klinischen Bereich gestaltet sie aus dem Blickwinkel des systemischen Konstruktivismus. Sie ist Psychologin an der Pontificia Universidad Católica und vom Colegio de Psicólogos como Psicoterapeuta y Supervisora Clínica akkreditiert. Ihren Abschluss in Evaluación Dinámica del Potencial de Aprendizaje machte sie an der Universidad Diego Portales, wobei sie das Praktikum an der University of California, Santa Barbara, absolvierte. Zusammen mit Cecilia Banz veröffentlichte sie das Buch «La intervención psicoeducativa en la escuela y el rol de psicólogo educacional» und erhielt den Preis «Excelencia Docente» der Universidad Uniacc.

 

LBI

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*