14 C
Santiago
9.3 C
Berlin
Montag, 30 Marz 2020

Politik

UN-Gericht weist Klage von Bolivien gegen Chile zurück

Herbe Niederlage für Bolivien: Am Montag hat der Internationale Gerichtshof in Den Haag in einem mehr als 100 Jahre andauernden Grenzstreit Chile recht gegeben: Das Land sei nicht verpflichtet, mit Bolivien über einen souveränen Zugang zum Pazifik zu verhandeln.

Cecilia Mackenna Echaurren – neue chilenische Botschafterin in Berlin

Cecilia Mackenna ist die neue chilenische Botschafterin in Deutschland. Cóndor-Chefredakteur Arne Dettmann führte mit ihr ein Interview.

Cecilia Mackenna Echaurren – nueva embajadora de Chile en Berlin

Cecilia Mackenna es la nueva embajadora de Chile en Alemania. El editor en jefe del Cóndor, Arne Dettmann, le hizo una entrevista.

Venezuelas Exodus – Hunderttausende kehren dem Krisenstaat den Rücken

Venezuela blutet aus. Immer mehr Menschen fliehen vor Hunger, Gewalt und politischer Unterdrückung aus dem einst reichen südamerikanischen Land.

Hanns-Seidel-Stiftung finanziert Info-Reise für chilenische Ratsmitglieder

Fünf chilenische Gemeinderatsmitglieder besuchten vor kurzem Deutschland und informierten sich übers Recycling und Kriminalitätsbekämpfung. Die Reise wurde von der Hanns-Seidel-Stiftung finanziert. Über seine Eindrücke sprach Cristián Araya, Ratsmitglied (concejal) von Vitacura, mit Cóndor-Redaktionsleiter Arne Dettmann.

Kriminalität – Wie sicher ist Chile?

Zwei Einbrüche mit Todesfolge praktisch innerhalb einer Woche: Zwei schwere Straftaten haben in Chile nicht nur Entsetzen ausgelöst, sondern auch eine Diskussion über Kriminalitätsbekämpfung entfacht.

Maduro zementiert seine Macht in Venezuela

Das südamerikanische Land steht am Abgrund: Die Menschen leiden Hunger, die Gewalt ist außer Kontrolle, die Wirtschaft befindet sich im freien Fall. Trotzdem sitzt der sozialistische Präsident fest im Sattel.

Mehr als eine Million Ausländer in Chile

Die Einwanderung nach Chile hat stark zugenommen: Mehr als eine Million Ausländer haben hierzulande Arbeit gesucht. Nun will die Regierung die Zuwanderung stärker regeln.

Bolivien fordert von Chile souveränen Zugang zum Meer

Bolivien klagt in Den Haag: Chile weigere sich, über einen bolivianischen Zugang zum Pazifik zu verhandeln. Chiles Präsident Piñera sieht keinen Bedarf über Grenzen zu sprechen.

Sebastián Piñera übernimmt Präsidentenamt in Chile

Am vergangenen Sonntag hat der konservative Politiker und Unternehmer Sebastián Piñera in Chile die Präsidentschaft von der Sozialistin Michelle Bachelet übernommen. Der neue Präsident kündigte dringende Reformvorhaben für das Land an.

Bildung entscheidet über die Zukunft eines Landes

Von Donnerstag bis Freitag vergangener Woche (18.-21. Januar) besuchte Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden-Württemberg, Chile. In einem Interview mit dem Cóndor sprach sie über Studiengebühren, die Bedeutung von Entwicklung und Forschung sowie das Heidelberg Center Lateinamerika.

Papst Franziskus im Land der Mapuche

Bei seinem Besuch bei den Mapuche in Südchile verurteilt Franziskus die Unterdrückung des indigenen Volkes. Das Land brauche kulturelle Vielfalt, um zu gedeihen. Für den gewaltsamen Widerstand radikaler Mapuche hat der Papst allerdings auch kein Verständnis.
- Werbung -

MEHR LESEN

Gestrandete deutsche Urlauber in Chile und Peru

Von schneller Reaktion der Regierungen überrascht Immerhin lernten Florian Benda und Denise Kupka vor ihrem plötzlichen Urlaubsende...

Kolumne: Die Welt steht Kopf

Von Silvia Kählert Wer seine Oma im Altenheim besucht, muss 200 Euro Strafe zahlen. Im Wiederholungsfall...

Uwe Schillhorn – Chief Investment Officer

Fasziniert von den Finanzmärkten Erst hat es ihm die Finanzwelt angetan, dann kam die Neugierde...

Die Auckland Islands – ein gutes Versteck für die «Erlangen» (Teil 2)

Die Seeleute und Kapitän Grams (rechts) mit ihrer Jagdbeute: Auf Auckland Island gab es zahlreiche Wildgänse, die zusammen mit Miesmuscheln ein...