Gemeinschaft

Alfredo Behrmann hat sich bemüht, den deutschen Charakter des Sportvereins Club Manquehue in Santiago de Chile beizubehalten. Foto: Walter Krumbach
Gemeinschaft

70 Jahre Club Manquehue: «Der Verein war immer unser zweites Zuhause»

Seit 55 Jahren ist Alfredo Behrmann Mitglied des Club Manquehue. In dieser langen Zeit hat er den Verein kennen und lieben gelernt wie wenige. Zwischen April 1979 und Oktober 1983 war er Präsident des Vorstands und zwischen April 1990 und Juli 1992 hatte er den Vorsitz der Aktiengesellschaft inne. Im Cóndor-Gespräch mit Redakteur Walter Krumbach frischte er Erinnerungen aus dem Vereinsleben auf.