8.2 C
Santiago
15.1 C
Berlin
miércoles, 22. mayo 2024
Inicio Gemeinschaft Neues Seniorenheim in Chicureo eingeweiht

Neues Seniorenheim in Chicureo eingeweiht

Die hellen Gemeinschaftsräume bieten viel Platz für Aktivitäten und Gespräche.

«Hogar Alemán, 1.200 metros», verkündet auf dem Weg nach Chicureo ein Schild am Rand der Straβe Avenida Del Valle. Dann taucht auch schon der Neubau auf – eine imposante Konstruktion mit vier Gebäuden von insgesamt 9.500 Quadratmetern auf einer Fläche von 6 Hektar.

Zur Eröffnung des Hogar Alemán Chicureo hatten die Corporación Chileno Alemana de Beneficencia und die Sociedad Alemana de Beneficencia am 16. April eingeladen. Viele Gäste fanden sich ein, um das neue Seniorenheim kennen zu lernen, darunter auch die Bürgermeisterin von Colina, Isabel Valenzuela. 

In diesem Stadtbezirk lebt Magdalena Cerda mit ihrer Familie. «Wir wohnen hier ganz in der Nähe, und schon zu Beginn des Baus im Jahr 2021 war ich beeindruckt von dieser großartigen Infrastruktur. Als ich erfuhr, dass es sich um ein Hogar Alemán handelt, dachte ich sofort: Das ist der Ort, an dem ich mein berufliches Wissen und meine Liebe zu älteren Menschen weitergeben kann!» Und so geschah es auch – Magdalena ist die Leiterin der Seniorenresidenz. An der Universidad de los Andes studierte sie Krankenpflege, sammelte Erfahrung in klinischen Führungspositionen, in der Geriatrie sowie in der Aufsicht und technischen Leitung der Langzeitpflegeeinrichtung für ältere Menschen, Eleam.  

Gefragt nach ihren Erwartungen unterstreicht sie: « Wir wollen eine Seniorenresidenz mit einem einzigartigen Markenzeichen werden, um die Lebensqualität der älteren Menschen zu verbessern. Wir möchten, dass die Pflege, die wir anbieten, auf unseren institutionellen Werten basiert, wobei wir der Würde, der Autonomie, der Sicherheit, der Qualität und der Humanisierung der Pflege entsprechend den Bedürfnissen und Besonderheiten jedes Bewohners Vorrang einräumen. Das Wichtigste an meiner Arbeit ist es, meine Berufung im Dienst an den älteren Menschen anzuwenden und nicht nur den technischen Teil der Pflege zu leisten, sondern dies auch mit Liebe, Zuneigung und Hingabe zu tun.»

Magdalena Cerda, Leiterin des Seniorenheims

Das Seniorenheim Chicureo verfügt über insgesamt 140 Einzelzimmer, alle mit eigenem Bad. Darunter befinden sich auch Räume, die speziell für Ehepaare vorgesehen sind. Die Einrichtungen der Residenz sind so gestaltet, dass den Bewohnern ein sicheres und angenehmes Leben ermöglicht wird. «Es ist sehr beruhigend, Mutter und Vater gut aufgehoben und glücklich zu sehen», stellt Verónica fest, deren Eltern Coca Ruiz und Rolando Rojas zu den ersten Bewohnern zählen. «Vorher gab es hier in der Nähe kein Seniorenheim, und nun können wir oft und bequem zu Besuch kommen.»

Um älteren Menschen die Pflege und Lebensqualität zu bieten, die sie verdienen und brauchen, steht ein dafür ausgebildetes professionelles Team bereit. Rund um die Uhr sind Krankenschwestern im Einsatz, ein Team von Geriatern der Clínica Alemana untersuchen regelmäßig die Bewohner.

Zur komfortablen Einrichtung gehören ein Fitnessraum, ein Friseursalon, ein Raum für Beschäftigungstherapie, Pflegestationen auf jeder Etage der vier Gebäude, ein Oratorium, Wohn- und Speiseräume sowie schöne Gärten mit gepflegten Wegen, um die Natur zu genießen.

Für eine ausgewogene Verpflegung sorgt eine Ernährungsberaterin; die vier täglichen Mahlzeiten werden außerdem an die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Bewohner angepasst. Die Zimmer und Gemeinschaftsräume werden täglich gereinigt, die Bettwäsche wird gewaschen, und spezielle Vereinbarungen gestatten den Zugang unter anderem zu Fußpflege, Apotheke und Reinigung der persönlichen Wäsche.  

Die vier Gebäude sind von weitläufigen Gärten mit bequemen Laufwegen umgeben.

«Andererseits bemühen wir uns auch, unsere Bewohner aktiv und motiviert zu halten, indem wir eine Vielzahl von Workshops und Gruppenaktivitäten anbieten, die sie sowohl körperlich als auch kognitiv anregen sollen. Durch unsere Erholungs-, Kultur- und Freizeitaktivitäten möchten wir die Sozialisation fördern und es jedem ermöglichen, Kontakte zu anderen Bewohnern zu knüpfen», unterstreicht Magdalena Cerda.

Die Seniorenresidenz ist Teil der Sociedad Alemana de Beneficencia, die auf fast 60 Jahre Erfahrung im Bereich der Altenheime zurückblicken  kann, und der Corporación Chileno Alemana de Beneficencia mit fast 120 Jahren Erfahrung bei der Verbesserung der Lebensqualität. Die Seniorenheime Vitacura und Chicureo in Santiago, in Puerto Varas, Osorno und Valdivia stehen der gesamten Gemeinschaft älterer Menschen des Landes mit unterschiedlichem Valenzniveau offen. 

Mehr erfahren auf der Webseite www.hogaralemanchicureo.cl oder über die E-Mail contacto@hogaralemanchicureo.cl.

Fotos Hogares Alemanes

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

- Werbung -

Mehr Lesen

El alemán y chileno Sebastian Watzek sobre su adopción

«Un viajero entre mundos» Pfarrer Sebastian Watzek Alt-Katholische Gemeinde Kempten Sebastian Watzek es un antiguo sacerdote católico...

Zum 150. Geburtstag von Richard Schirrmann

Der «Vater» der Jugendherbergen Richard Schirrmann verlegte seinen Unterricht am liebsten nach draußen: Nach...

75 Jahre Grundgesetz und Bundesrepublik Deutschland

Immerwährendes Ringen um Demokratie Vor 75 Jahren trat das Grundgesetz in Kraft, eine Verfassung, in die viele Elemente der...

Bayerische Repräsentanz Südamerika

Vier Gewinner beim Startup-Wettbewerb Glocal in Pucón Vier Firmen wurden bei dem Startup-Wettbewerb Glocal...