11.9 C
Santiago
25.2 C
Berlin
miércoles, 22. mayo 2024
Inicio Gemeinschaft «Gran Noche con el Arte»

«Gran Noche con el Arte»

Die Deutsche Schule Puerto Montt hat am 29. September eine «Große Nacht der Kunst» veranstaltet. Dabei konnte die Schulgemeinschaft mehr als 200 Werke chilenischer und internationaler Künstler bewundern und bei einer Versteigerung teilnehmen, um für die Escuela Hospitalaria von Puerto Montt Mittel zu sammeln.

Die Gemäldeausstellung in der Turnhalle 2 wurde von der Kunstgalerie Contacto organisiert, die Gemälde berühmter Künstler präsentierte, darunter Cienfuegos, Miró, Manoly, Matta, Altamirano und Aldunate. Der Alumniverein sowie der Vorstand und das Centro General de Padres y Apoderados der DS Puerto Montt ermöglichten die Veranstaltung, sodass viele Schüler, Lehrer und Familien an diesem interessanten Kunst-Event teilnehmen konnten.

Die Vorsitzende des Verwaltungsrats, Patricia von Freeden, hob die Möglichkeit hervor, das Kunstereignis fortzuentwickeln, das den Schülern die Kunst näherbringt. Nathalie Klocker, Vertreterin des Alumnivereins, sagte, dass die Veranstaltung auch dazu diene, dass die Schule sich der Gemeinschaft öffne sowie eine Beziehung zur Escuela Hospitalaria von Puerto Montt aufbaue und sie zu unterstütze..

Fotos und Quelle: DS Puerto Montt

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

- Werbung -

Mehr Lesen

Zum 150. Geburtstag von Richard Schirrmann

Der «Vater» der Jugendherbergen Richard Schirrmann verlegte seinen Unterricht am liebsten nach draußen: Nach...

75 Jahre Grundgesetz und Bundesrepublik Deutschland

Immerwährendes Ringen um Demokratie Vor 75 Jahren trat das Grundgesetz in Kraft, eine Verfassung, in die viele Elemente der...

Bayerische Repräsentanz Südamerika

Vier Gewinner beim Startup-Wettbewerb Glocal in Pucón Vier Firmen wurden bei dem Startup-Wettbewerb Glocal...

Neues auf dem Plattenmarkt – Mai 2024

Empfehlenswerte Klassikeinspielungen – Mai 2024 Zusammenstellung: Walter Krumbach