10.8 C
Santiago
20 C
Berlin
viernes, 12. julio 2024
Inicio Magazin Etwas durch die Blume sagen

Etwas durch die Blume sagen

Von Elsbeth König

Zur Person
Blumen sind seit vielen Jahren Elsbeth Königs Metier. Die österreichstämmige gelernte Floristin ist Profi beim Zusammenstellen von Blumen und Blüten für jeglichen Anlass und arbeitet auch in der Garten- und Landschaftsplanung.
Ein bunter Strauß aus Gerberas, Lisianthus, Leucodendron, Pfefferbaum und Lady Limonium

Eigentlich gibt es das ganze Jahr über einen Anlass, unseren Liebsten Blumen zu schenken. Doch der Muttertag ist eine ganz besondere Gelegenheit – und so können wir mit einem Strauß durch die florale Symbolik einen besonderen Liebesgruß übermitteln. 

Blumen haben seit Jahrhunderten besondere Bedeutungen und vermitteln verschlüsselte Botschaften, aber die viktorianische Ära bot besondere Möglichkeiten für die florale Kommunikation. Gesellschaftliche Konventionen schränkten das, was direkt ausgedrückt werden konnte, stark ein, so dass die Menschen Blumen zum Flirten und zur Übermittlung geheimer Botschaften nutzten. 

1819 erschien in Paris «Le Langage des Fleurs», das erste Wörterbuch, das die Bedeutungen verschiedener Blumen erklärte und einen Code einführte, der in der an strenge Etikette gebundene Mittel- und Oberschicht der viktorianischen Gesellschaft äußerst beliebt wurde. Diese geheimen Botschaften erleichtern die Kunst des Blumenschenkens.

Kreativ mit den schönsten Blüten  

Im Prinzip sind sie ja alle schön. Doch wenn wir Blumen schenken, möchten wir, dass sie mehrere Tage in der Vase halten, so hält die Freude auch länger. 

Meine Empfehlung ist es, in Chile gezüchtete Schnittblumen zu wählen. So unterstützen wir die Unternehmer vor Ort und tun etwas für die Nachhaltigkeit. Wir haben in Chile das ganze Jahr lang eine bunte Auswahl, die wir immer mit verschiedenen Blättern kombinieren können.

Wenn Sie dem Strauß eine persönliche Note geben möchten, dann könnten Sie etwas herbstliches Laub und einige Blumen aus dem Garten dazu binden. 

Und wie wäre es mit einer blühenden Pflanze? Alpenveilchen gibt es in vielen Farben und verschiedenen Blütengrößen. Auch Orchideen, die zart und empfindlich sind, können gut gepflegt (keine direkte Sonne und nur einmal pro Woche bewässern) und ab jetzt noch zwei bis drei Monate lang blühen. Ein wahrer Genuss!

Und wenn Sie geschickt in Handarbeiten sind, dann können sie versuchen, mit den Kindern einen Blumenkranz aus getrockneten Blumen, Blättern und Samen zu basteln. Da wird sich die Mama besonders freuen.

Kreativität hat keine Grenzen. Eine Idee, etwas Zeit und Mut gehören dazu. Versuchen Sie es doch einmal anders – es wird sich bestimmt lohnen!.

Die Symbolkraft der Blumen 

Ein Strauß aus Herbstblumen ist am Muttertag nicht nur ein nachhaltiges Geschenk. Mit den wunderschönen Blüten verbindet man auch Symbole und liebevolle Botschaften:

Sonnenblumen

Jeder kennt sie und fast jeder liebt sie: die Sonnenblume. Sie ist einfach eine Pflanze, die ihresgleichen sucht. Ihre Herkunft hat die Sonnenblume in Nord- und Südamerika, wo die Sonnenblumenkerne schon immer ein Bestandteil der Ernährung waren. 

Die Sonnenblume als Symbol der Liebe war auch ein beliebtes Sinnbild in den 1960er-Jahren. Für die Hippies verkörperte sie Einigkeit, Frieden und Nächstenliebe. 

Bei der Sonnenblume müssen wir zwangsläufig an die Sonne denken, denn ihre leuchtend gelben Blüten ähneln unserer schönen Sonne wie keine andere Blume. Daher steht die gelbe Sonnenblume selbstredend als Symbol für die Farbe und Wärme der Sonne. Mit einer Sonnenblume kann man seiner Mutter: «Ich mag dich und wenn ich dich sehe, geht die Sonne auf.» 

Lisianthus

Sie sieht der Rose zwar ähnlich gehört jedoch nicht in die Riege der Rosen, die Rede ist vom Lisianthus. Mit zarten wunderschönen Blüten ist diese Blume ein Highlight in sämtlichen Sträußen. Ob einzeln oder im Mischstrauß die Blume macht immer eine gute Figur. Generell steht die Japanrose für Wertschätzung, Charisma, Vertrauen und Dankbarkeit und ist somit ein wundervolles Geschenk an Freunde, Familie und Bekannte. 

Rosen

Auch einige Rosensorten können noch im Herbst in Blumengeschäften zu finden sein. Die Königin der Blumen ist natürlich das Symbol für Liebe, vor allem ganz rote Blüten.

Hellrosa Rosen stehen für Lebensfreude, Jugend und Energie. Rosen in Rot und Gelb drücken Freude und Glück aus.

Mix Gerberas

Durch ihre strahlenden Far-ben vermittelt die Pflanze besonders in einem gemischten Strauß ganz von allein gute Gefühle. Auch für Botschaften steht die Gerbera, nämlich für Freundschaft, Wertschätzung und Aufrichtigkeit.

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

- Werbung -

Mehr Lesen

Porträt – Alexander Betzhold 

Oberstleutnant des Veterinärwesens und Assistenzprofessor Der Mediziner, der die Gesundheit des Militärs im Auge hat

Preise der AHK Chile an verdiente Mitgliedsunternehmen:

Von regenerativer Tierhaltung bis zu 50 Jahren Schiffsbau Mit dieser von der Deutsch-Chilenischen Industrie-...

100 Jahre Deutscher Andenverein Santiago

Ausstellungseröffnung «El llamado de la montaña» Der Deutsche Andenverein Santiago (DAV Santiago) feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen....

Aktivwerden von Schwarzem Loch beobachtet? 

Ein Monster erwacht Garching (dpa) - Eine plötzlich heller werdende entfernte Galaxie hat Forschende womöglich Zeugen eines in Aktion...