7.8 C
Santiago
17 C
Berlin
sábado, 15. junio 2024
Inicio Gemeinschaft Roboterrollstuhl aus Chile

Roboterrollstuhl aus Chile

Rodrigo Queveda Silva, Generaldirektor von Robotics Lab Scl, berichtete über die Teilnahme eines chilenischen Teams mit diesem Roboterrollstuhl 2024 am «Cybathlon», einem internationalen Wettbewerb in der Schweiz: «Teilnehmer mit körperlichen Behinderungen werden demonstrieren, wie sie mit einer Roboterarmprothese ihre Schnürsenkel binden, mit einer Beinprothese auf Felsen balancieren oder mit einem gedankengesteuerten Rollstuhl Steigungen, Treppen und unebenes Gelände überwinden.» Mit dem neuro-gesteuerten Roboterrollstuhl namens Over Mind wird das Team Chile beim «Cybathlon» dabei sein, der vom 25. bis 27. Oktober 2024 in Kloten bei Zürich mit über 160 Mannschaften aus aller Welt stattfindet.

Der Roboterrollstuhl «Over Mind»: Im Rollstuhl Juan Sebastián Erazo, der die Steuerung bereits beherrscht.
Guillermo Muñoz, Präsident der Metro Santiago; Virginie Delalande, Universität Bernardo O’Higgins; Markus Dutly, Botschafter der Schweiz in Chile
Beat Brandenberg, Schweizer Schule; Ricardo Martoni, ABB Chile; Lisa Hodel-Flükiger, Schweizer Botschaft und Luis Figueroa, ABB Chile
Martin Castellucci, Geschäftsführer ABB Chile; Guillermo Muñoz, Präsident der Metro Santiago

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

- Werbung -

Mehr Lesen

Abschlussfeier der Insalco-Absolventen

26 Absolventen der Insalco feierten am 25. April in der Residenz der deutschen Botschafterin Irmgard Maria Fellner ihren Abschluss an der Insalco....

Porträt – Klaus Peter Droste 

Psychologe «Vertrauen führt uns zur Liebe» Der Psychologe Klaus Droste, Dekan...

100 Jahre Deutscher Andenverein Santiago 

«El llamado de la montaña - Pioneros de los Andes centrales» Der Deutsche Andenverein...

Mein Leben – Von Hedwig Köhn / Kapitel 37

Hedwig Köhn Kampf um eine Kabine, plötzliche Abfahrt und Wirren auf dem Schiff In Oldenzaal...