11.4 C
Santiago
14.2 C
Berlin
sábado, 21. mayo 2022
Inicio Gemeinschaft Ein Rockfestival der Superlative

Ein Rockfestival der Superlative

Un verdadero fuego artificial de la música rock fue encendido por las doce bandas escolares del festival de este año. El tema de los «nuevos comienzos» pareció inspirar a todos los músicos: una pieza fue más creativa que la otra, de modo que al final diez bandas ganadoras fueron premiadas en el Festival de Rock 2021 de Chile.

Trotz Pandemie – oder vielleicht auch aufgrund von Corona – und daher ohne einen Live-Bühnenauftritt, sondern nur online lieferten dieses Jahr die Schüler außerordentliche Beiträge ab. Aus vielen der Texte ging jedenfalls hervor, dass sich die Musiker beim Thema «Neuanfang» auf die Situation der vergangenen zwei Jahre bezogen. 

Am 14. und 15. Oktober konnten die Stücke der Schulbands unter einem Youtube-Link angesehen und -gehört werden. Unterstützt wird das Festival von der Zentralstelle für Auslandsschulwesen und dem Goethe-Institut Chile.

Ob mehr Metal, Groove oder Indie – so unterschiedlich die Rockstücke waren, alle hatten auf ihre Weise die Jury begeistert. Daher gab es schließlich in vier Kategorien jeweils mindestens drei beste Plätze: 

Am kreativsten bei der Textkomposition und am besten bei der Verwendung der deutschen Sprachen waren:

– The Sixth Wave aus Valdivia mit «Neuer Tag, neue Chance»

– El vaso medio lleno aus Los Ángeles und ihr Stück «Der leuchtende Tunnel»

– Flusskraft der DS Concepción mit «Fliegender Schmetterling»

Bei der zweiten Kategorie, der Performance im Video, siegten:

– Generación 2026 der Schule Sankt Ursula und ihr Stück «Meine Möglichkeit»

– Blaue Nacht aus Puerto Varas mit «Wie ein Phönix»

– die Rockband der DS Chillán und «Die Zeit ist schon hier»


Die dritte Kategorie beinhaltete die stimmliche Interpretation, in der folgende Bands die ersten Plätze belegten: 

– Keine Namen aus Osorno und «Neuanfang»

– Nullpunkt aus Punta Arenas und «Kommt ans Licht»

– Groove Pillars der DS Santiago und «Ich ziehe durch»

– Blaue Nacht aus Puerto Varas und «Wie ein Phönix»

– die Rockband aus Chillán mit ihrem Song «Die Zeit ist schon hier»


Was die instrumentale Interpretation angeht, waren die besten Bands:

– Flusskraft aus Concepción und «Fliegender Schmetterling»

– Nullpunkt aus Punta Arenas «Kommt ans Licht»

– Groove Pillars aus Santiago und «Ich ziehe durch»

In der fünften Kategorie, das Stück mit den meisten Likes im Youtube-Kanal zwischen dem 29. September und 13. Oktober, siegte die Band Horizont aus La Serena mit einer Anzahl von 1.433 Likes.

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

- Werbung -

Mehr Lesen

Der Anfang lag am Ende der Welt

Seit sechs Monaten gibt es in Valparaíso einen Geheimtipp: das Boutiquehotel Ayca La Flora unter deutscher Leitung. Der Cóndor sprach mit Anne...

Zum 900. Geburtstag von Eleonore von Aquitanien 

Königin auf zwei Thronen Sie war die mächtigste Frau Europas im 12. Jahrhundert. Als Herzogin von Aquitanien, deren Besitz...

Paul Klee – Maler und Grafiker der Moderne

«Zeichnen ist die Kunst, Striche spazieren zu führen» Paul Klee ist ein deutscher Maler sowie Grafiker und gehörte zu...

Recuradro Paul Klee im Centro Cultural La Moneda

Eine Ausstellung auf Augenhöhe Im Centro Cultural La Moneda kann bis zum 31. Juli eine Ausstellung der Werke von...