21.1 C
Santiago
-1.9 C
Berlin
sábado, 10. diciembre 2022
Inicio Gemeinschaft Geschichte der Erlöserkirche

Geschichte der Erlöserkirche

Am 15. August 1886, vor 135 Jahren, wurde zum ersten Mal ein Gemeindevorstand der Erlöserkirche gewählt. Vorsitzender war der Naturwissenschaftler Rudolf Amandus Philippi. Zum ersten Gemeindepfarrer wurde Wilhelm Sluyter ernannt, der ab 1891 erster Schulleiter der Deutschen Schule in Santiago war. Weitere Meilensteine waren die Einweihung der Capilla de Cristo am 28. Mai 1899, am 27. August 1933 die der Erlöserkirche in der Straße Lota und am 29. Juli 1934 die der in Ludwigsburg erstellten Walcker-Orgel. Nach dem politischen Umsturz im Jahre 1973 hatte sich die Erlösergemeinde gespalten. Am 1. Juni 1975 wurde die Iglesia Luterana en Chile (ILCH) gegründet. Ihr erster Bischof war Richard Wagner, der Vorstandsvorsitzende Julio Lajtonyi.

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

- Werbung -

Mehr Lesen

Porträt  Andrea Stürmer

Gründerin des Unternehmens Hokka Autoreifen für Design-Hocker recycelt Foto: privat Der Leistungssport...

115 Jahre DS Punta Arenas

Schulleiterin Carolina Calderón Am 9. November feierte die Deutsche Schule Punta Arenas ihr 115-jähriges Bestehen. An der morgendlichen...

Interview mit Walton Ojeda, Geschäftsführer von Rodenstock Chile

Produktions-Hub für den lateinamerikanischen Markt Spezialausgabe - AVANCES ÓPTICOS Walton Ojeda,...

Spezialausgabe AVANCES ÓPTICOS – Optik-Experten in Chile – Weniger digitaler Sehstress durch beschichtete Brillen

Christian Dressel und Andrea Couso leiten die Óptica Alemana. Der Optikbetrieb wurde vor 59 Jahren in Puerto Montt gegründet. 1975 kam...