10.5 C
Santiago
14.9 C
Berlin
viernes, 17. septiembre 2021
Inicio Gemeinschaft Logistik-Unternehmen Bekelog in Puerto Varas

Logistik-Unternehmen Bekelog in Puerto Varas

Wieder mehr Transportaufträge nach Krise

Werner Behrendt, Inhaber der Firma Bekelog in Puerto Varas

Von Werner Behrendt gründete 2017 das Logistik-Unternehmen Bekelog in Puerto Varas. Die Stammkunden der Firma sind in der Lachsindustrie im Süden Chiles tätig, deren Exporte während der Pandemie stark gesunken sind. Inzwischen nehmen die Ausfuhren wieder zu und damit auch die Zahl der Transportaufträge für Bekelog.

Werner Behrendt war 20 Jahre im Bereich Logistik bei der BASF und dann acht Jahre im Bereich FreightForwarding tätig. Sicherlich sei es etwas ungewöhnlich, sich mit 51 Jahren selbstständig zu machen, meint der «Ingeniero Ejecución Administración y Empresas». Doch trotz der nicht wenigen Schwierigkeiten in den vergangenen Jahren hat der Firmengründer die Entscheidung nicht bereut, wie er betont: «Mir kommen meine 30 Jahre Erfahrung in jedem Fall zugute.» Und von Vorteil ist auch: Der Manager spricht neben Spanisch auch Deutsch, Englisch und Portugiesisch.

Bei Bekelog arbeiten zurzeit fünf Mitarbeiter. Viel Wert legt Werner Behrendt auf eine gute Qualifikation der Fahrer der Transporter und der Mitarbeiter, die die Kräne bedienen. 

Die wichtigsten Kunden von Bekelog arbeiten in der Lachsherstellung. Insbesondere fünf Stammkunden erteilen der Firma regelmäßig Aufträge. Drei der Kunden sind in der Lachsproduktion tätig; ein Unternehmen stellt Farbstoffe für die Fische her, deren Fleisch normalerweise grau ist. Außerdem transportiert Bekelog für einen Kunden Kartons, in die später die vereisten Lachse gelegt und diese dann in Containern auf die Schiffe geladen werden. «Dann geht der größte Teil des Lachs von Chile in die USA, vor allem nach Miami und wird von dort weiterverteilt. Ein Teil wird nach Japan und ein kleiner Rest nach Europa geflogen», erklärt der Unternehmer.
Seine Kunden sind vor allem in der Region von Puerto Varas ansässig. Für die Güterverteilung hat er eigene LKW und für die Beladung Kräne und Stapelfahrer. Zusätzlich least die Firma Fahrzeuge. Außerdem unterhält er Lagerräume, die rund 2.000 Quadratmeter groß sind.

Bekelog hat Joint-Ventures mit den wichtigsten Herstellern und Lieferanten von Maschinen und Dienstleistungen in der Region abgeschlossen wie auch mit der Fluggesellschaft Lan. Besonders freut sich Werner Behrendt, dass er seit letztem Jahr eine «Resolución» erhalten hat, eine Genehmigung durch den Zoll, die ihm erlaubt, Waren ins Ausland zu exportieren und nach Chile zu importieren. Mit der Firma Kerry Logistics in Deutschland hat er bereits einen Import-Vertrag abgeschlossen.

«Unsere Transporte beginnen innerhalb unserer Region von Chiloé und Puerto Varas zur Zehnten und Zwölften Region und zur zentralen Zone, zur Achten und Fünften Region. Wir sorgen für den Hinweg zu den Häfen und Flughäfen sowie genauso für den Rückweg», so Behrendt. Außerdem habe Bekelog im Jahr 2019 eine Allianz mit wichtigen nationalen Fluggesellschaften für den Frachttransport von Arica nach Punta Arenas gegründet, «sodass wir auch ohne Probleme weit südlich oder nördlich liegende Regionen wie Puerto Natales und Punta Arenas bis nach La Serena bedienen können». 

Insbesondere in den Monaten nach den sozialen Unruhen im Oktober 2019 begannen für das neu gegründete Logistik-Unternehmen die Umsätze um fast die Hälfte zu sinken. Es war eine schwierige Zeit für die Lachsindustrie. Auch die Pandemie bedeutete einen Einbruch. Inzwischen sieht Werner Behrendt aber wieder einen Hoffnungsstreifen am Horizont: Die Nachfrage beginnt nach und nach wieder zu steigen und so gibt es langsam auch wieder mehr
Transportaufträge für Bekelog, sodass Werner Behrendt für dieses Jahr von einer Erholung der Branche ausgeht.

Der Manager sieht als wichtigstes Ziel für die weitere Zukunft von Bekelog vor allem den Ausbau des Kundenstammes: «Um sich als kleines Unternehmen in der Logistikbranche weiterzuentwickeln, brauchen wir große Kunden.»

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

- Werbung -

Mehr Lesen

Dante Alighieri – der Poet, die Politik und das Jenseits

Dante Alighieri (1265-1321) in einem undatierten Stich Die «Göttliche Komödie» ist sicherlich vielen bekannt. Über deren Autor Dante...

Seit 700 Jahren unsterblich – Italien lässt Dante hochleben

Dantes Grabmal in Ravenna. Foto: 0mente0, CC BY-SA 4.0Denkmal des Dichters Dante Alighieri in seiner Geburtsstadt Florenz. Foto: DPA Florenz...

José Miguel Carrera

Zum 200. Todestag   (Teil 2) Jose Miguel Carrera - der erste Alleinherrscher Chiles José Miguel...

175 Jahre deutsche Einwanderung

Wie die ersten Familien ihr neues Leben in Chile begannen Rotenburg...