7.5 C
Santiago
12.5 C
Berlin
domingo, 19. septiembre 2021
Inicio Nachrichten Neuer Geschäftsführer im Insalco

Neuer Geschäftsführer im Insalco

Am 3. Mai hat Alex Lopetegui die Geschäftsführung des Kaufmännischen Berufsbildungszentrums Insalco übernommen. Er tritt die Nachfolge von Christian Preuss an, der dieses Amt seit 2018 ausübte.

Alex Igor Lopetegui Rojas ist von Beruf Sportlehrer und hat zusätzlich einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft sowie ein Diplom in Personalmanagement und -verwaltung. 

«Mit großem Enthusiasmus habe ich mich dem Insalco-Team angeschlossen und möchte zur Konsolidierung der dualen technischen Ausbildung beitragen, bei der das Institut in Chile Vorreiter ist. Ich kann meine langjährige Berufserfahrung in den Bereichen Bildung und Kundenservice einbringen und glaube, dass wir gemeinsam mit dem Team neue Ziele erreichen können», betont er. «Ich stelle mir vor, dass das Insalco in den kommenden fünf bis zehn Jahren als technisches Exzellenz-Institut beispielgebend zur Weiterentwicklung der Berufsausbildung in Chile beitragen wird, basierend auf der Marke ‘made in Germany’. Die gemeinsame Arbeit mit Studenten, Ex-Alumni, Lehrern, Unternehmen und Tutoren wird auch weiterhin ein zentrales Element in diesem Prozess sein.»

Christian Preuss, Geschäftsführer seit 2018, fügt hinzu: «Die Jahre, in denen ich das Privileg hatte, gemeinsam mit unserem Vorstand und dem Rektor Thomas Mittelstraß das Insalco zu leiten, waren aus meiner Sicht eine sehr fruchtbare Zeit, in der wir gemeinsam mit dem gesamten Lehr- und Verwaltungsteam der dualen Ausbildung in Chile neuen Schwung verliehen haben. Durch die engagierte Arbeit aller, zusammen mit der Beratung durch die AHK, konnten wir uns als eine echte Option für höhere Bildung in Chile positionieren, die mit hoher Qualität die Erwartungen und Anforderungen der heutigen Unternehmen erfüllt und praktische Anwendung garantiert.» 

Seit 40 Jahren bietet das Insalco in Chile in Zusammenarbeit mit der AHK duale Berufsausbildung nach deutschem Vorbild an.

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

- Werbung -

Mehr Lesen

Deutsch-Chilenin ist Kandidatin für «Auslandsdeutsche des Jahres 2021»

Paula wählen! Paula Laupheimer ist eine der Kandidatinnen des von der...

Margit Möller-Holtkamp – Landschaftsarchitektin

Aus Fehlern lernen und immer besser werden Margit Möller Mit zehn Jahren wusste sie bereits,...

Optikbranche in Chile

Immer mehr Ketten und asiatische Konkurrenz Rolando Michael kennt den chilenischen Optik-Markt seit 25 Jahren. Besonders in den letzten...

Jüdisch-Deutsches Museum eingeweiht

Am 18. August wurde das Jüdisch-Deutsche Museum in Santiago eingeweiht. Im Jahr 2018 ergriffen Claudio Engel und Tomás Münzer die Initiative, ein...