27.6 C
Santiago
17.7 C
Berlin
miércoles, 23. septiembre 2020
Inicio Gemeinschaft DCB bietet Schicketanz-Werke zum Verkauf an

DCB bietet Schicketanz-Werke zum Verkauf an

Der Deutsch-Chilenische Bund verwahrt in seinem Historischen Archiv Emilio Held Winkler 160 Werke des deutschen Künstlers Kurt Schicketanz (1910-2007), der 1936 als Zeichenlehrer an die Deutsche Schule Puerto Montt kam. Er blieb über drei Jahrzehnte in Chile. Während dieser langen Zeit schuf er unzählige Landschaftsbilder. Die DCB-Sammlung steht nun zum Verkauf bereit. Damit bietet sich Kunstkennern und -liebhabern die einmalige (und vielleicht letzte) Gelegenheit, einen echten Schicketanz zu erwerben. Aufgrund ihres Alters sind diese Bilder heute bereits als historisch zu betrachten. Im Angebot befinden sich nicht nur Aquarelle aus Chiles Süden (dessen Landschaften wahrscheinlich Schicketanz’ Lieblingsmotive waren), sondern auch Kohlezeichnungen, Kupferstiche und Lithographien.

Interessenten können Näheres zur Gemäldesammlung erfahren unter der Telefonnummer: 224491570.

Dejar respuesta

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Werbung -

Mehr Lesen

Fußball-Fans freuen sich weltweit – Pokale trotz Coronazeiten

Von Michael Köbrich Länderspiel Deutschland-Spanien am 3. September: Da hielten die deutschen Spieler soziale Distanz, während die Spanier...

Strenge Hygiene im Schweinestall

Von Silvia Kählert Wildschweine können sich bei der Futtersuche beim Kontakt mit viruskontaminierten Lebensmitteln anstecken

Umweltpreis geht an Konrad-Adenauer-Stiftung

KAS-Auslandsmitarbeiter Andreas Klein nahm am 2. September stellvertretend für die Konrad-Adenauer-Stiftung den Umweltpreis der Stiftung Recyclapolis entgegen. Die vom Auslandsbüro...

Hardy-Wistuba-Aquarellwettbewerb seit zehn Jahren im DCB

Im Jahr 2010 fand erstmals der Hardy-Wistuba-Aquarellwettbewerb im Deutsch-Chilenischen Bund (DCB) statt. Von Anfang an stieß er auf großes Interesse und jedes...

Neueste Kommentare