10.6 C
Santiago
11.6 C
Berlin
sábado, 26. septiembre 2020
Inicio Gemeinschaft Familie Theodor und Luise Blech in Valparaíso

Familie Theodor und Luise Blech in Valparaíso

Die Familiengeschichte der pensionierten Lehrerin Regina Friese-Wittmer ist eng mit Valparaíso verbunden. Auf Seite 6 in diesem Cóndor beschreibt die 67-Jährige, wie der Urgroßvater Theodor Blech 1866 nach Chile kam, ein Hutgeschäft leitete, seine Frau, die gebürtige Luise Erras aus Bayern, kennenlernte, und seine Kinder Ortrud (Regina Friese-Wittmers Großmutter) und die Zwillinge Oswald und Harold auf die Welt kamen. Hier sind Fotos, die meisten aus dem Familienalbum von Regina Friese-Wittmer, mit Szenen der Familie, die auch zeigen, wie das Leben der Deutschen zu dieser Zeit in Valparaíso aussah.

Artículo anterior«Carlos Rey Emperador»
Artículo siguienteWelttag des Buches am 23. April

Dejar respuesta

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Werbung -

Mehr Lesen

Fußball-Fans freuen sich weltweit – Pokale trotz Coronazeiten

Von Michael Köbrich Länderspiel Deutschland-Spanien am 3. September: Da hielten die deutschen Spieler soziale Distanz, während die Spanier...

Strenge Hygiene im Schweinestall

Von Silvia Kählert Wildschweine können sich bei der Futtersuche beim Kontakt mit viruskontaminierten Lebensmitteln anstecken

Umweltpreis geht an Konrad-Adenauer-Stiftung

KAS-Auslandsmitarbeiter Andreas Klein nahm am 2. September stellvertretend für die Konrad-Adenauer-Stiftung den Umweltpreis der Stiftung Recyclapolis entgegen. Die vom Auslandsbüro...

Hardy-Wistuba-Aquarellwettbewerb seit zehn Jahren im DCB

Im Jahr 2010 fand erstmals der Hardy-Wistuba-Aquarellwettbewerb im Deutsch-Chilenischen Bund (DCB) statt. Von Anfang an stieß er auf großes Interesse und jedes...

Neueste Kommentare