6.5 C
Santiago
15.6 C
Berlin
domingo, 19. septiembre 2021
Inicio Gemeinschaft Professor Rüdiger Wolfrum in der Residenz des Deutschen Botschafters

Professor Rüdiger Wolfrum in der Residenz des Deutschen Botschafters

Von Silvia Kählert

Zu einem Empfang zu Ehren von Professor Rüdiger Wolfrum lud die Deutsche Botschaft am 12. März ein. Der Gründer der Max-Planck-Stiftung für Internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit erklärte im Garten der Residenz des deutschen Botschafters, dass ihm vor allem daran gelegen sei, sich in diesen Tagen ein umfassendes Bild der Wünsche der chilenischen Bürger hinsichtlich der Verfassung zu machen. Sollte nach dem Referendum eine neue Verfassung vorbereitet werden, stelle er sich zur Verfügung, inhaltlich neutral zu beraten.

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

Artículo anteriorDeutsch-Chilenisches Webinar
Artículo siguiente«Einzelhaft»
- Werbung -

Mehr Lesen

Deutsch-Chilenin ist Kandidatin für «Auslandsdeutsche des Jahres 2021»

Paula wählen! Paula Laupheimer ist eine der Kandidatinnen des von der...

Margit Möller-Holtkamp – Landschaftsarchitektin

Aus Fehlern lernen und immer besser werden Margit Möller Mit zehn Jahren wusste sie bereits,...

Optikbranche in Chile

Immer mehr Ketten und asiatische Konkurrenz Rolando Michael kennt den chilenischen Optik-Markt seit 25 Jahren. Besonders in den letzten...

Jüdisch-Deutsches Museum eingeweiht

Am 18. August wurde das Jüdisch-Deutsche Museum in Santiago eingeweiht. Im Jahr 2018 ergriffen Claudio Engel und Tomás Münzer die Initiative, ein...