9 C
Santiago
21.2 C
Berlin
jueves, 6. agosto 2020
Inicio Gemeinschaft Río-Maipo-Einwanderernachkommen trafen sich im DCB

Río-Maipo-Einwanderernachkommen trafen sich im DCB

Im Juli trafen sich Nachkommen der deutschen Einwanderer der Río-Maipo-Region im Deutsch-Chilenischen Bund (DCB). Die Besucher entstammen Familien, die seinerzeit in der Gegend von Peñaflor, Malloco, Paine und Talagante sesshaft geworden sind. Ziel der entspannten Zusammenkunft war, die Kulturarbeit des DCB näher kennenzulernen. Nach einem Rundgang durch das Emil-Held-Archiv unter der Führung des Vorsitzenden Ricardo Binder wurden die Gäste eingeladen, an einem Frühschoppen teilzunehmen.

Dejar respuesta

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Werbung -

Mehr Lesen

Emilio Held, der große Forscher, der das Landleben liebte

Martina Held mit ihrem Vater im Haus der Familie «Fundo Tres Puentes» in Purranque im Jahr 1990Emilio Held mit 78 Jahren bei...

«Ad Astra – Zu den Sternen» von James Gray

Von Walter Krumbach Es ist nicht ein Jahr her, dass dieser Film während der...

45 Jahre Versöhnungsgemeinde in Santiago

Seit Oktober 2014 mit der geistlichen Leitung der Versöhnungsgmeinde betraut: Pastorin Nicole Oheler und Pastor Johannes Merkel

Kolumne: Der Cóndor und zwei weitere Geburtstagskinder

Kolumne von Silvia Kählert Für eine Zeitung sind 82 Jahre eine ganz schön lange...

Neueste Kommentare