15.7 C
Santiago
13.5 C
Berlin
sábado, 12. junio 2021
Inicio Gemeinschaft Río-Maipo-Einwanderernachkommen trafen sich im DCB

Río-Maipo-Einwanderernachkommen trafen sich im DCB

Im Juli trafen sich Nachkommen der deutschen Einwanderer der Río-Maipo-Region im Deutsch-Chilenischen Bund (DCB). Die Besucher entstammen Familien, die seinerzeit in der Gegend von Peñaflor, Malloco, Paine und Talagante sesshaft geworden sind. Ziel der entspannten Zusammenkunft war, die Kulturarbeit des DCB näher kennenzulernen. Nach einem Rundgang durch das Emil-Held-Archiv unter der Führung des Vorsitzenden Ricardo Binder wurden die Gäste eingeladen, an einem Frühschoppen teilzunehmen.

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

- Werbung -

Mehr Lesen

Stiftung fördert Studenten

Federico Oelckers, Vorsitzender der Dr.-Christoph-Martin-Stiftung. Die Dr.-Christoph-Martin-Stiftung lädt alle interessierten Schülerinnen und Schüler ein, sich um ein zinsloses Darlehen...

Andreas Handstein – Pastor der evangelischen Kirche in Puerto Montt

«Man muss auch den Mut haben, gegen den Strom der Zeit zu schwimmen» Er...

Philipp III. starb vor 400 Jahre

Die «Pax Hispánica» und das Ende der iberischen Vorherrschaft auf den Weltmeeren Philipp zu Pferd (Gemälde von Diego Velázquez,...

Colegio Alemán de Temuco – Retorno a clases presenciales

El Colegio Alemán de Temuco reinició las clases presenciales el jueves 13 de mayo. Los IVs Medios fueron los primeros en disfrutar...