13.3 C
Santiago
20.5 C
Berlin
domingo, 7. agosto 2022
Inicio Kultur Chilenisches Tanzprojekt feierte Erfolg in Hamburg

Chilenisches Tanzprojekt feierte Erfolg in Hamburg

Der aus Valdivia stammende chilenische Choreograf José Vidal hat im Juni einen großen Erfolg mit seinem neuesten Werk «Emergenz» in Hamburg gefeiert. «Muss man gesehen haben», titelte das Hamburger Abendblatt seine Kritik des Tanzgroßprojektes, das 101 Tänzer auf die Bühne der Kampnagelhalle in der Hansestadt brachte. Mit der Uraufführung von «Emergenz» wurde das Live Art Festival eröffnet. Die Wahl hätte nicht besser sein können, fand das Abendblatt.

Foto: Öncü Gültekin

Die Choreografie zur Musik von Diego Noguera Berger vereinte 47 Tanzprofis aus Chile und Hamburg mit 54 Laien auf der Bühne. José Luis Vidal versteht seine Choreografie als eine anthropologische Reise, die dazu aufrufen soll, sich den dringenden Herausforderungen des Planeten zu stellen und gemeinsam zu handeln. Schon mit seiner vorherigen Choreografie «Frühlingsopfer» hatte der Chilene einen Erfolg in Hamburg feiern können.

Anmeldung zum Cóndor-Newsletter

Wir senden Ihnen den regelmäßig erscheinenden Newsletter mit unseren Textempfehlungen zu.

- Werbung -

Mehr Lesen

Spielgerät und Bahnhofsuhr in der Schweizer Schule eingeweiht

Ema Jordán, Schulleiter Walter Stooss, Architekt Heinz Junge und der Schweizer Botschafter Arno Wicki Nach einem Wettbewerb gibt...

Porträt – Christian Hellbach – Deutscher Botschafter in Chile

«Ein intellektuelles Abenteuer» Foto: Deutsche Botschaft in Chile Dr. Christian Hellbach war drei Jahre als...

DCB-Besuch im Deutsch-Jüdischen Museum in Santiago

Die Mitarbeiter des Deutsch-Chilenischen Bundes besuchten am 12. Juli auf eine Einladung hin das Deutsch-Jüdische Museum in...

Bomba Suiza Valparaíso errichtet modernste Feuerwache Chiles

Spezialausgabe 722 Jahre  Schweiz Botschafter Arno Wicki besucht die im Bau befindliche Feuerwehrwache. Mit einem...