14 C
Santiago
9.3 C
Berlin
Freitag, 3 April 2020
Start Musik Empfehlenswerte Klassikeinspielungen – November 2018

Empfehlenswerte Klassikeinspielungen – November 2018

Zusammenstellung: Walter Krumbach

 

Wolfgang Amadeus Mozart: Messe C-Moll

Christina Landshamer (Sopran), Anke Vondung (Mezzzosopran), Steve Davislim (Tenor), Tobias Berndt (Bariton); Chor des Bayerischen Rundfunks, Akademie für Alte Musik Berlin/Howard Arman.

BR Classics, 2 CDs.

Erscheint am 2. November 2018.

Erste Einspielung der neuen (endgültigen?) Fassung von Clemens Kemme auf CD 1 und einer Einführung auf CD 2 unter der Leitung von Howard Arman, dem herausragenden Experten für geistliche Vokalmusik.

 

Wolfgang Amadeus Mozart: «Die Zauberflöte»

Franz Crass (Sarastro), Evelyn Lear (Pamina), Fritz Wunderlich (Tamino), Roberta Peters (Königin der Nacht), Dietrich Fischer-Dieskau (Papageno) u. a. Musikalische Leitung: Karl Böhm.

Deutsche Grammophon, 2 CDs, 1 Blu-Ray-Audio-Disc.

Erscheint am 9. November 2018.

Neuauflage von Karl Böhms legendärer Aufnahme aus dem Jahr 1964. Die Berliner Philharmoniker und Böhm verblüffen mit einem einzigartig «echten» Mozartklang. Die Sänger sind Weltklasse – Fritz Wunderlich schießt dabei den Vogel mit seinem unübertroffenen Tamino ab.

 

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248

Hans Jörg Mammel (Tenor), Flavio Ferri-Benedetti (Alt), Gunta Smirnova (Sopran), Raitis Grigalis (Bariton), Musica Fiorita/Daniela Dolci.

Pan Classics, 2 CDs.

Erscheint am 9. November 2018.

Die Cembalistin Daniela Dolci und das Baseler Ensemble Musica Fiorita haben sich in den vergangenen Jahren auf die historisch begründete Aufführung von Werken aus der Spätrenaissance und des Barock konzentriert und von sich reden gemacht.

 

Piotr Tschaikowski: «Der Nussknacker», op. 71

Los Angeles Philharmonic/Gustavo Dudamel.

Deutsche Grammophon, 2 CDs.

Erscheint am 30. November 2018.

Tschaikowskis beliebtes Weihnachtsballett, geleitet von dem venezolanischen Senkrechtstarter Gustavo Dudamel.

 

Richard Strauss: Hornkonzert Nr. 1 Es-Dur, op. 11

Richard Strauss: Serenade für 13 Blasinstrumente Es-Dur, op. 7

Richard Strauss: Sonatine für 16 Blasinstrumente F-Dur, «Aus der Werkstatt eines Invaliden»

Robert Langbein, Horn und die Staatskapelle Dresden/Christian Thielemann.

Profil, 1 CD.

Erscheint am 30. November 2018.

Die Stadt Dresden bescherte Richard Strauss wiederholt große Erfolge. Hier drei Kostproben von Strauss‘ Schaffen, dargeboten von der Dresdner Staatskapelle und ihrem derzeitigen Chefdirigenten Christian Thielemann.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Werbung -

Mehr Lesen

Musikreise zur Fundación Papageno

Proben unter Bäumen Die sechs Schüler aus Puente Alto mit ihrer Lehrerin Carol Basoalto (ganz rechts) und Christian...

Die ersten Deutschen in Chile (Teil 1)

Bartolomaeus Blumen – tapferer Soldat und Mitgründer Santiagos Bartolomaeus Blumen stand Pedro de Valdivia im Kampf und mit Geld...

«Wilde Erdbeeren» von Ingmar Bergman

Von Walter Krumbach Ingmar Bergmans Erzählung von einem betagten Professor, der während der Reise zu einer...

Gestrandete deutsche Urlauber in Chile und Peru

Von schneller Reaktion der Regierungen überrascht Immerhin lernten Florian Benda und Denise Kupka vor ihrem plötzlichen Urlaubsende...

Neueste Kommentare