Von Mühlenbrock neuer Industrieverbandsleiter

Hermann von Mühlenbrock ist neuer Vorsitzender des chilenischen Industrieverbandes Sofofa (Sociedad de Fomento Fabril). Auf ihrer 129. Jahresversammlung vergangener Woche wählten die Mitglieder den ehemaligen Geschäftsführer des Stahlproduzenten Gerdau Aza zum Nachfolger von Andrés Concha.

 

«Wir werden seinen Spuren folgen und weiterhin hart für Werte und Prinzipien arbeiten», sagte Hermann von Mühlenbrock in Bezug auf seinen Amtsvorgänger Andrés Concha, der im März verstarb. «Ein Unternehmer stellt nicht nur Arbeitsplätze, sondern zahlt auch Steuern. – Das sind Sätze aus der Vergangenheit. Wir Unternehmer sind viel mehr als das. Wir haben Anteil an der gesellschaftlichen Entwicklung», erklärte von Mühlenbrock. Als Herausforderungen des chilenischen Industriesektors nannte er die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.

Print Friendly

Leave a Comment

Su dirección de correo no se hará público. Los campos requeridos están marcados *

*