Schlagwort: Zweiter Weltkrieg

Konrad Adenauer

Konrad Adenauer und die Gründung der Bundesrepublik

Go West! In seinem Buch «Erinnerungen 1945-1953» schildert der erste Bundeskanzler Konrad Adenauer die Gründung und Westintegration der Bundesrepublik Deutschland vor 70 Jahren. Von Arne Dettmann Politik und Diplomatie stecken oft voller Symbole, insbesondere bei feierlichen Zeremonien. Das wussten auch die westlichen alliierten Siegermächte Frankreich, Großbritannien und die USA, als […]

Mit seinem Buch «Die Entdeckung der Currywurst» feierte der deutsche Schriftsteller Uwe Timm in den 90er Jahren große Erfolge. Das Werk wurde in mehr als 20 Sprachen übersetzt.

«Rassistische Überzeugungen sind in Deutschland immer noch präsent»

Gerade hat Uwe Timm seinen neuen Roman «Ikarien» veröffentlicht – ein höchst aktuelles Buch über Rassenwahn. Der deutsche Schriftsteller kommt nun nach Chile, um aus seinen bekannten Werken «Die Entdeckung der Currywurst» und «Am Beispiel meines Bruders» auf der Buchmesse Filsa in Santiago zu lesen. Cóndor-Redaktionsleiter Arne Dettmann führte mit ihm vorab ein Interview.

Der größte Brand aller Zeiten

Der Bombenteppich, den die angloamerikanischen Flieger in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar auf Dresdens Innenstadt legten, entwickelte auf den Straßen derart hohe Temperaturen, dass der Asphalt kochte. Zahllose Flüchtlinge blieben darin stecken und fingen Feuer. Es breitete sich ein Brand riesigen Ausmaßes aus, der alles verschlang, was […]

Der größte Brand aller Zeiten

Am 14. November 1940 flog die deutsche Luftwaffe die «Operation Mondscheinsonate». Angriffsziel war die englische Stadt Coventry, besonders deren Industrien und Fabriken, ohne dass auf Kulturgüter und Wohngebiete Rücksicht genommen wurde. 515 Maschinen warfen 500 Tonnen hochexplosive Bomben, 50 Fallschirmluftminen und 36.000 Magnesium- beziehungsweise Petroleum-Brandbomben ab. Die Kathedrale erlitt einen […]

«Eine Hölle erwartete uns»

Cóndor-Leser Walter Brien erlebte als Kind den Zweiten Weltkrieg mit. Im Folgenden seine Erinnerungen an die Bombardierung von Kassel. «Am 28. August 1939 liefen wir in Hamburg ein. Drei Tage später begann der Zweite Weltkrieg. Ich besitze noch den Pass, in dem dies vermerkt ist.» So beginnen seine Aufzeichnungen, die […]