Schlagwort: Viermastbark

Schiffe und ihre Schicksale

Der Neubau einer weiteren stählernen Viermastbark wurde von der Reederei Laeisz 1914 bei der Werft von Blohm & Voss geordert. Leider brach im gleichen Jahr der Erste Weltkrieg aus und die Fertigstellung verzögerte sich. Erst im Juni 1917 konnte das Schiff auf den Namen «Priwall» getauft werden. So hieß eine […]