Schlagwort: Seefahrt

Meuterei und schwere Stürme: Die «Bounty» umrundete 1788 das Kap Hoorn.
Geschichte

Eisiger Mythos am Ende der Welt

Der Sturm wirft das Schiff hin und her, die Segel vereisen, der schroffe Felsen kommt näher: Kap Hoorn ist ein Alptraum für Seeleute. Vor 400 Jahren gelingt zwei Niederländern die erste Umseglung. Hoorn/Ushuaia (dpa) – Im Hafen von Hoorn dümpelt friedlich der stolze Dreimaster «De Halve Maen». Am Bug des […]

Tragödien und Leiden
Geschichte

Tragödien und Leiden

Anlässlich der Erinnerung zum Tag der deutschen Einwanderung nach Chile am 25 August erlaube ich mir, anhand einiger Berichte die Leiden und Strapazen zu schildern, die einige Familien während ihrer Überfahrt durchmachen mussten. Von Bruno Siebert H. Emil-Held-Archiv Von 1846 bis 1875 kamen rund 8.000 deutsche Einwanderer in Chile an, […]

Die Entdeckungsreise des Alejandro Malaspina
Geschichte

Die Entdeckungsreise des Alejandro Malaspina

Jahrhunderte in den Aktenschränken der spanischen Hofbürokratie verstaubt, aber nun wieder zurück ans Tageslicht: Alejandro Malaspina, der Name des italo-spanischen Weltumseglers des 18. Jahrhunderts. Nach ihm wurde die Expedition des spanischen Tiefsee-Forschungsschiffes «Hespéridos» benannt, das kürzlich mit aufsehenerregenden Entdeckungen aus Meerestiefen von 400 bis 4.000 Metern die Wissenschaftler unserer Welt […]

Schiffe und ihre Schicksale
Geschichte

Schiffe und ihre Schicksale

Der Neubau einer weiteren stählernen Viermastbark wurde von der Reederei Laeisz 1914 bei der Werft von Blohm & Voss geordert. Leider brach im gleichen Jahr der Erste Weltkrieg aus und die Fertigstellung verzögerte sich. Erst im Juni 1917 konnte das Schiff auf den Namen «Priwall» getauft werden. So hieß eine […]

Zwei versessene Reeder
Geschichte

Zwei versessene Reeder

Läuft da die «Priwall» in den Hafen von Taltal ein und zieht die bewundernden Blicke von Zuschauern auf sich. Sie staunen darüber, mit welcher Eleganz sie sich mit voller Besegelung fast bis zum «Fallen Anker»-Kommando auf einen günstigen Liegeplatz schiebt.   Noch ist der Befehl nicht ausgeführt, hat an Bord […]

Zwei «Flying P-Liner» im Wettkampf
Geschichte

Zwei «Flying P-Liner» im Wettkampf

Treffen sich zwei etwa ähnlich starke Schiffe, welche in gleicher Richtung unterwegs sind, ist sofort ein Wettrennen angesagt. So geschah es 1906 im Südatlantik. Sowohl die Fünfmast-Bark «Potosi» (Ihr letzter Mast trug Gaffelsegel) unter dem sagenumwobenen Kapitän Robert Hilgendorf als auch das Fünfmast-Vollschiff «Preußen» (Auch der letzte Mast trug Rahsegel) […]