Schlagwort: Nachgefragt

Karla Berndt, Journalistin

Karla Berndt wurde in Glashütte (Sachsen) bei Dresden geboren. Die 57-jährige Deutsche leitet den Bereich Unternehmenskommunikation bei der AHK Chile (Camchal). Sie ist verheiratet und Mutter von zwei Töchtern. 1. Was wollten Sie als Kind werden? Lange Zeit Tierärztin, danach Journalistin   2. Wenn Sie wieder auf die Welt kämen, […]

Rudolf Schwinghammer, Leiter der Deutschen Kaufmännischen Berufsschule

Rudolf Schwinghammer wurde in München geboren, ist Diplom-Handelslehrer und derzeit Leiter des Instituto Superior Alemán de Comercio (Insalco). Er ist 58 Jahre alt und verheiratet.   1. Was wollten Sie als Kind werden? Winnetou, Dorfpolizist, Engländer – hat alles nicht geklappt! Jetzt bin ich Leiter eines Berufsbildungszentrums in Chile. Hätte […]

Alexander H.T. Schultheis, Bibliothekar und Historiker

Alexander H.T. Schultheis stammt gebürtig aus München und lebt seit neun Jahren in Santiago, wo der die Bibliothek im Goethe-Institut leitet. Der 38-Jährige absolvierte nach dem Abitur ein Studium zum Diplom-Bibliothekar an der Fachhochschule Hannover und ein Magister in Geschichte, Buchwissenschaft und Volkswirtschaftslehre an der Universität in Erlangen. Der Deutsche […]

Dietrich Angerstein Brink, Rentner

Dietrich Angerstein wurde 1932 in Merseburg , Saale, geboren und lebt seit 1948 in Chile. Der Unternehmer befindet sich seit ein paar Jahren im Ruhestand, ist verheiratet und hat zwei Töchter. Dietrich Angerstein ist langjähriges Mitglied der 15. Deutschen Feuerwehrkompanie «Máximo Humbser».    Was wollten Sie als Kind werden? Lokomotivführer. […]