Schlagwort: Erster Weltkrieg

Eine bewegte Seefahrt

Liebe Cóndor-Leser, seekrank werden? Ich doch nicht! Bin schließlich Hamburger und habe sogar einen Segelschein. Und mit dieser Überheblichkeit – sowie einer schweren Magenkost samt alkoholischer Getränke – ging ich abends an Bord der «Aquiles», um von Valparaíso aus die Robinson-Crusoe-Insel zur Gedenkfeier 100 Jahre «Dresden» anzusteuern. Schiff ahoi! Eine […]

In Chile gestrandet

Nach dem Untergang wurde die Besatzung der «Dresden» auf der Insel Quiriquina vor Talcahuano interniert. Doch nicht alle 350 Männer kehrten nach Ende des Ersten Weltkriegs nach Deutschland zurück.   Die Selbstversenkung der «Dresden» am 14. März 1915 lief offenbar unter großer Hektik ab. Hals über Kopf sprangen die Matrosen […]

100 Jahre Untergang der «Dresden»

Am 14. März 1915 ging der Kreuzer «SMS Dresden» in der Cumberland-Bucht unter. Auf den Tag genau 100 Jahre später gedachten nun Deutsche, Engländer und Chilenen auf der Robinson-Crusoe-Insel diesem Kriegsereignis. Von Arne Dettmann Mit einer Kranzniederlegung auf dem Friedhof der Robinson-Crusoe-Insel begann die Gedenkfeier, an der die britische Botschafterin […]

Durch Blut und Dreck zur neuen Welt

Vor 100 Jahren stirbt der österreichische Thronfolger Franz Ferdinand bei einem Attentat. Die Welt schlittert in einen verheerenden Krieg. Er zerstört das globale Machtgefüge – und wird Ausgangspunkt einer Jahrzehnte dauernden «Orgie der Gewalt». Hannover (dpa) – Der Erste Weltkrieg gilt als vielerlei: als «Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts», als Beginn […]