Schlagwort: Einwanderung

Tragödien und Leiden

Anlässlich der Erinnerung zum Tag der deutschen Einwanderung nach Chile am 25 August erlaube ich mir, anhand einiger Berichte die Leiden und Strapazen zu schildern, die einige Familien während ihrer Überfahrt durchmachen mussten. Von Bruno Siebert H. Emil-Held-Archiv Von 1846 bis 1875 kamen rund 8.000 deutsche Einwanderer in Chile an, […]

Gesucht werden: Kolonisten für Südchile

In der chilenischen Geschichte gab es mehrere Versuche, europäische, nicht-spanische Einwanderer an dieses «Ende der Welt» heranzulocken. Cóndor-Leser Bruno Siebert gibt an dieser Stelle eine kurze Zusammenfassung dieser Initiativen. Ambrosio O’Higgins, Gouverneur der damaligen spanischen Kolonie Chile, befasste sich schon Mitte des 18. Jahrhunderts mit dem Thema, europäische Immigranten als […]