Schlagwort: Dresden

«Dresden»-Buchvorstellung im DCB
Gemeinschaft

«Dresden»-Buchvorstellung im DCB

«Wie der Erste Weltkrieg nach Chile kam – Das Schicksal des Kleinen Kreuzers SMS Dresden» lautet der Titel des Buches, welches Rüdiger May am 7. April im Deutsch-Chilenischen Bund vorstellte. Während seiner Ansprache stufte der Autor das Werk als eine «populär-wissenschaftliche» Schrift ein, in der er Fragen wie etwa «War […]

Ein Lied über die «Dresden»
Gemeinschaft

Ein Lied über die «Dresden»

Der Untergang der «Dresden» hat sich nicht nur ins kollektive Gedächtnis der Inselgemeinde Juan Fernández eingeprägt, sondern inspirierte auch zu einem Lied über das Kriegsgeschehen in der Cumberland-Bucht. Bei der Fahrt der «Aquiles» zum Archipel präsentierte Daniel Paredes den Passagieren dieses außergewöhnliche Stück auf der Gitarre. Als Gemeinderatsmitglied in Juan […]

Die Schiffsschraube der «Dresden»
Gemeinschaft

Die Schiffsschraube der «Dresden»

Die Nichtregierungsorganisation Oceana, gegründet 2001 von mehreren Stiftungen, setzt sich für den ökologischen Schutz und die Wiederherstellung der Weltmeere ein. Das Team besteht aus Wissenschaftlern, Ökonomen und Juristen und hat sich zum Ziel gesetzt, den irreversiblen Kollaps der Fischpopulationen, der Meeressäugetiere und anderer Meeresbewohner zu vermeiden. Oceana ist weltweit aktiv […]

Eine bewegte Seefahrt
Cóndor-Gezwitscher

Eine bewegte Seefahrt

Liebe Cóndor-Leser, seekrank werden? Ich doch nicht! Bin schließlich Hamburger und habe sogar einen Segelschein. Und mit dieser Überheblichkeit – sowie einer schweren Magenkost samt alkoholischer Getränke – ging ich abends an Bord der «Aquiles», um von Valparaíso aus die Robinson-Crusoe-Insel zur Gedenkfeier 100 Jahre «Dresden» anzusteuern. Schiff ahoi! Eine […]

In Chile gestrandet
Gemeinschaft

In Chile gestrandet

Nach dem Untergang wurde die Besatzung der «Dresden» auf der Insel Quiriquina vor Talcahuano interniert. Doch nicht alle 350 Männer kehrten nach Ende des Ersten Weltkriegs nach Deutschland zurück.   Die Selbstversenkung der «Dresden» am 14. März 1915 lief offenbar unter großer Hektik ab. Hals über Kopf sprangen die Matrosen […]

100 Jahre Untergang der «Dresden»
Gemeinschaft

100 Jahre Untergang der «Dresden»

Am 14. März 1915 ging der Kreuzer «SMS Dresden» in der Cumberland-Bucht unter. Auf den Tag genau 100 Jahre später gedachten nun Deutsche, Engländer und Chilenen auf der Robinson-Crusoe-Insel diesem Kriegsereignis. Von Arne Dettmann Mit einer Kranzniederlegung auf dem Friedhof der Robinson-Crusoe-Insel begann die Gedenkfeier, an der die britische Botschafterin […]