Schlagwort: Deutsche Schule Frutillar

Schulanfangsjahr in Frutillar in den 1950er Jahren
Gemeinschaft

Aus einem zerbombten Land in die Idylle

In den Jahren 1949/1950 besuchte ich die Deutsche Schule Frutillar. Zwei Monate vor meinem Eintreffen dort war ich mit zwölf Jahren aus Deutschland an den Lago Todos los Santos gekommen, aus einem zerbombten Land, wo wir zu fünft in zwei Zimmern wohnten, die uns ein altes Ehepaar zwangsweise in ihrer Wohnung überlassen musste. Wir kamen aus den Ruinen in ein Paradies.

Frutillar: Arbeitsplatz im Paradies
Porträt

Frutillar: Arbeitsplatz im Paradies

Nach 35 Jahren Tätigkeit als Lehrerin und Schulleiterin an der DS Frutillar ließ sie sich im vergangenen Jahr pensionieren. Eigentlich hatte sie sich als bilinguale Sekretärin ausbilden lassen und als solche auch eine Zeitlang in der Hauptstadt gearbeitet, aber das Schicksal wollte es anders. Marianne Weil kam 1979 als jungverheiratete […]