Schlagwort: Chile

Demonstration am 21. August in Santiago gegen das System privater Rentenfonds in Chile
Wirtschaft

Chiles Rentensystem in der Kritik

Hunderttausende Chilenen haben vor zwei Wochen an Protestmärschen gegen das System privater Pensionskassen teilgenommen. Im Fadenkreuz der Kritik steht das unter Augusto Pinochet 1981 eingeführte Kapitaldeckungsverfahren. Seitdem wird in der Öffentlichkeit und in der Presse viel diskutiert. Im Folgenden ein Faktencheck, zusammengestellt von Arne Dettmann.

Bundespräsident Gauck zu Staatsbesuch in Chile: «Bestehende Brücken festigen»
Politik

Bundespräsident Gauck zu Staatsbesuch in Chile: «Bestehende Brücken festigen»

Demokratie, die frühere Sekte «Colonia Dignidad» sowie bilaterale Beziehungen waren die zentralen Themen beim Staatsbesuch von Bundespräsident Joachim Gauck in Chile. Von Arne Dettmann «Es ist eine große Freude in Chile zu sein, ein Land, mit dem Deutschland enge Beziehungen unterhält», erklärte Bundespräsident Joachim Gauck am Dienstagmorgen im Regierungspalast La […]

Der Regierungspalast La Moneda in Santiago: Chile gilt innerhalb Lateinamerikas als ein Land mit stark entwickelter Demokratie.
Politik

«Demokratie entsteht nicht von magischer Hand»

Seit 14 Jahren gehört Chile laut Demokratie-Index der Konrad-Adenauer-Stiftung zu den Ländern in Lateinamerika, in denen die demokratische Entwicklung am stärksten gefestigt ist. Das hat sich auch im Krisen- und Skandaljahr 2015 nicht geändert. Die CDU-nahe politische Stiftung stellte den Demokratie-Index IDD-LAT 2015 kürzlich in einer Konferenz unter dem Titel […]