Am Valentinstag ins «Portwein»

Restaurant-Tipp für ein romantisches Abendessen

Oporto Restaurant
Das Restaurant Oporto ist modern eingerichtet und hat eine vielfältige Speisekarte.

 

Von Karla Berndt

Echter Portwein stammt immer aus Portugal. Bereits 1678 findet man erstmals die Bezeichnung «Porto» für Weine aus dem Douro-Tal in alten Zolldokumenten. In einem der dortigen Klöster sollen englische Kaufleute den sogenannten Priest-Port entdeckt haben. Diesem Wein wurde während der Gärung Neutralalkohol hinzugefügt, der den Gärprozess stoppt. Der nicht vergorene Restzucker der Trauben verleiht dem Portwein seinen süßen Charakter.

Das «Oporto», dessen Name von edlen Tropfen abgeleitet ist, befindet sich jedoch nicht in Portugal, sondern in Las Condes. Die moderne Steak-Bar bietet ein neues Konzept, welches sich von althergebrachten Steakhäusern unterscheidet: Fleisch mit Premiumqualität, aber auch erstklassige Fisch- und Muschelgerichte werden in dem Restaurant und auf der großen Terrasse angeboten, die gerade an warmen Sommerabenden zum Verweilen einlädt. Eine kürzlich eröffnete Bar hält die unterschiedlichsten Cocktails bereit, ein DJ sorgt jeden Abend für musikalische Unterhaltung. Architektur und Design des Hauses werden als eklektisch bezeichnet, das heißt, es wurden unterschiedliche Formen und Stilelemente miteinander kombiniert.

Bis zu 200 Gäste können hier das exzellente Angebot an Speisen und Getränken genießen, von Tintenfischtatar ($ 5.900), Empanada mit Grüzwurst und Camembert ($ 3.900) oder eine gemischte (Wurst-, Käse- oder Fisch-) Platte für zwei Personen (um $ 11.000) als Vorspeise, bis zu süßen Verführungen wie Maracuja-Mousse und Karamell-Kokos-Pudding ($ 4.500). Unter den Hauptgerichten nehmen Zubereitungen aus Angus-Rind vom Grill einen besonderen Platz ein, aber auch Lammkoteletts, Thunfisch und leckere Salate ($ 8.300) sind im Angebot.

Wenn am 14. Februar der Valentinstag im Kalender steht, wäre das Oporto sicher eine Option, um den geliebten Partner zu einem romantischen Abendessen hierher auszuführen. Gereicht wird an diesem Tag ein spezielles 4-Gänge-Menü ($ 35.000 pro Person), das Ihnen sicher noch lange in guter Erinnerung bleiben sollte!

Oporto
Isidora Goyenechea 3477, Las Condes, Santiago
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 12:30 bis 1 Uhr, Samstag 19 Uhr bis die letzten Gäste gehen. Sonntags geschlossen.
Parkplätze am 20 Uhr direkt vor dem Restaurant, sonst auch Tiefgaragen Plaza Perú oder Hotel Ritz 
Reservierungen: info@oportosa.cl; Tel. (56) 22378 64 11
www.restaurantoporto.cl

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*