Geschmackvolles von Nord bis Süd

4194_p14a

 Von Karla Berndt

Im Mai hatte ich an dieser Stelle über den kulinarischen Wettstreit «Copa Gastronómica de Puerto Natales» berichtet. Währen der drei Tage meines Aufenthaltes in dieser wunderbaren Stadt wohnte ich im Hotel Noi Indigo Patagonia. Die Noi-Kette ist auch in Santiago präsent, hier unweit der luxuriösen Einkaufsmeile Alonso de Córdova und des Parque Bicentenario, der zu jeder Jahreszeit zu einem Spaziergang einlädt.

Dabei sollten Sie das «Territorio» im Hinterkopf behalten, denn dies gehört zu den Hotelrestaurants, die ich unbedingt empfehlen kann. Rund 50 Gäste finden in dem modern designten Raum im ersten Untergeschoss Platz. Das gastronomische Angebot kann sich sehen lassen: Die neu aufgelegte Speisekarte bietet eine geschmackvolle Reise durch Chile; Produkte, Aromen und Zubereitungen aus allen Landesteilen, die nicht nur bei den internationalen Hotelgästen Anklang finden. Dazu stehen auf der Weinkarte natürlich ebenfalls vorwiegend chilenische Tropfen. Und damit Ihnen die Auswahl weniger Kopfzerbrechen bereitet, wird in der Karte zu jedem Gericht gleich der passende Wein empfohlen.

4194_p14b

Probiert habe ich als Vorspeise die «Dos Islas» («Zwei Inseln»), eine Komposition aus Jacobsmuschel-Auflauf mit roter Paprika, Purpurzwiebel, Erbsen, hausgemachter Knoblauchpaste, Parmesankäse und Krabbenbisque sowie einer Pastete, gefüllt mit Seekrebsfleisch (jaiba), grüner Pfefferschote, Kartoffeln von der Insel Chiloé und Koriander ($ 9.900) – Weinempfehlung: Syrah.

Hervorragend mundete auch das Hauptgericht «El Caldero» («Großer Kessel»): Lammbraten zubereitet mit Knoblauch, Lorbeer, Rosmarin, roten Kartoffeln, Babykarrotten, Palmhonig, Rotwein und gebackenen Zwiebeln ($ 9.100), passenderweise ebenfalls mit Syrah-Empfehlung.

Als süßer Abschluss und mit einem Glas Sekt wurde noch eine neuartige Variation vom «Mote con Huesillos» ($ 3.900), der typisch chilenischen, volkstümlichen Zubereitung aus gekochten Getreidekörnern mit dem Saft getrockneter, gekochter Aprikosen probiert. Dieser Nachtisch wird allerdings «überraschend anders» serviert… Lassen Sie sich überraschen!

Öffnungszeiten: montags bis samstags 13 bis 15:30 Uhr und 19:30 bis 23 Uhr. An Sonntagen und Feiertagen geschlossen.

Restaurant Territorio
Hotel Noi Vitacura
Av. Nueva Costanera 3736
Vitacura, Santiago
Tel.: 56 2 2941 8100
http://www.noihotels.com/hotel/noi-vitacura/

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*