Geschichte

«Amerika lässt sich nicht regieren»
Geschichte

«Amerika lässt sich nicht regieren»

Und was kommt nach der gewonnenen Freiheit? Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez schildert vor dem Hintergrund historischer Ereignisse die letzten Monate im Leben Simón Bolívars, der nach den erfolgreichen Unabhängigkeitskriegen gegen Spanien erkennen muss, dass sein Traum von einem geeinten Amerika geplatzt ist.