weitere Artikel

Ein Nordlicht für Bayern unterwegs

Dass sie mal den Freistaat Bayern in Chile repräsentieren würde, hätte Pamela Valdivia vorher auch nicht gedacht. Als Nordlicht in Bremen aufgewachsen, war für sie Bayern immer weit weg. Seit 2012 ist sie nun die Vertreterin der Auslandsrepräsentanz des Bayerischen Wirtschaftsministeriums für die Länder Argentinien, Chile, Kolumbien und Peru mit […]

Der misslungene Frieden

Der Vertrag von Versailles 1919 sollte eine neue europäische Nachkriegsordnung begründen. Das scheiterte. Die Folgen des «Diktats» überschattete die ohnehin instabile Weimarer Republik. 14 Jahre später kam Adolf Hitler an die Macht. Berlin (dpa) – Im prunkvollen Spiegelsaal des Schlosses von Versailles erhebt sich am 28. Juni 1919 der französische […]

«Es gibt viele Wahrheiten»

Ihr Konzert während der der diesjährigen Musikwochen in Frutillar war einzigartig: Sie spielten Geigenduette großer Meister der Renaissance- und Barockzeit ausgefeilt, mit superber Technik, sensibel, in einem Wort: hochkultiviert. Zusätzlich gaben sie jungen Kollegen, die aus einem Großteil des Landes angereist waren, Meisterklassen. Der Cóndor bat Mónica Waisman und Florian […]

Ich bekenne: Ich habe bestochen

Liebe Cóndor-Leser,   ich sah sie zum ersten Mal an einem schönen Sommerabend, als ich nichtsahnend um die Ecke bog. Da lagen sie, Mauersteine, Geröll und Sand, und zwar direkt vor unserem Grundstückseingang. Das Wasserversorgungsunternehmen Aguas Andinas hatte einen Schacht aufgebrochen und ein großes Ventil erneuert. Die gähnende Bodenöffnung war […]

Von Valparaíso in die Welt

Die Compañía Sud Americana de Vapores (CSAV) ist das größte lateinamerikanische Schifffahrtsunternehmen. Sollte die Fusion mit Hapag-Lloyd gelingen, würden sich die beiden zur viertgrößten Reederei der Welt aufschwingen.   Dabei wäre es vor ein paar Jahren fast ganz anders gekommen. Ende der 1990er Jahre wuchs die Reederei kontinuierlich durch den […]

Weltbürger mit einem Faible für Chile

40 Kilometer Südwesten von Rancagua entfernt liegt Guacarhue in der VI Region. Es ist eine für Mittelchile typische malerische Ortschaft, deren Häuser größtenteils aus Lehmziegeln gebaut wurden. Während des großen Erdbebens am 27. Februar 2010 erlitten diese schmucken Bauten großen Schaden, unter ihnen das Haus von Ronny Goldschmieds Schwiegermutter. Noch […]