weitere Artikel

«Viel Arbeit im Weinberg des Herrn»

Im August übernahm das Ehepaar Nicole Öhler und Johannes Merkel das Pfarramt der Versöhnungsgemeinde. Somit füllten sie eine anderthalbjährige Vakanz der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Chile (IELCH) aus. Pastorin Öhler gesteht, dass «wir schon länger ein Auge auf die Stellen in Lateinamerika geworfen hatten, weil wir uns gut vorstellen konnten, auf […]

Österreichische Rekord-Bergesteigerin besucht Chile

Während ihrer dreitägigen Stippvisite in Chile hielt die österreichische Bergesteigerin nicht nur an der Universität San Sebastián einen Vortrag über ihre Besteigung aller 14 Achttausender, die sie als erste Frau ohne zusätzlich mitgeführten Sauerstoff bewerkstelligt hatte, sondern besuchte auch den Deutschen Andenverein (DAV) Santiago. Der Clubvorstand verlieh der 43-jährigen Extremsportlerin […]

Hunderte von Gratulationskarten

Die Schweizer Schule Santiago präsentierte sich farbenfroh und reichhaltig beflaggt zur Feierlichkeit ihres 75-jährigen Jubiläums. Die Gäste wurden schon am Eingang mit hunderten von selbstgemachten Gratulationskarten begrüßt und gingen dann unter bunten Wimpeln den Hauptgang hinauf – ebenfalls Werke von Schülerinnen und Schülern. Beim Festakt in der vollbesetzten Turnhalle gab […]

Die Entdeckungsreise des Alejandro Malaspina

Jahrhunderte in den Aktenschränken der spanischen Hofbürokratie verstaubt, aber nun wieder zurück ans Tageslicht: Alejandro Malaspina, der Name des italo-spanischen Weltumseglers des 18. Jahrhunderts. Nach ihm wurde die Expedition des spanischen Tiefsee-Forschungsschiffes «Hespéridos» benannt, das kürzlich mit aufsehenerregenden Entdeckungen aus Meerestiefen von 400 bis 4.000 Metern die Wissenschaftler unserer Welt […]