«People» kürt Gwyneth Paltrow zur schönsten Frau der Welt

Hausfrau und Mutter von zwei Kindern, gerade 40 Jahre alt geworden – und «schönste Frau der Welt»: Das «People»-Magazin hat die US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow zur Schönsten der Schönen gekürt.

New York (dpa) – Mit 40 noch die Schönste von allen: Das US-Magazin «People» hat die amerikanische Schauspielerin Gwyneth Paltrow zur «schönsten Frau der Welt» gekürt. Die Mimin führt damit die diesjährige Liste der «schönsten Menschen der Welt» an, wie die Zeitschrift am Mittwoch vergangener Woche in New York mitteilte. Eine Begründung für die Auswahl liefert das Magazin allerdings nicht mit. «Als ich das erste Mal hörte, dass ich auf dem Titelbild dieser Ausgabe sein soll, dachte ich, jemand macht sich einen Spaß mit mir», sagte Paltrow in einem Video auf der Webseite des Magazins. «Ich musste die E-Mail dreimal durchlesen, bis ich es geglaubt habe.»

Die blonde Schönheit gibt sich dabei ganz bodenständig: Am schönsten fühle sie sich, wenn sie bei ihrer Familie sei, erzählte Paltrow dem «People»-Magazin. «Zuhause bin ich in Jeans und einem T-Shirt. Ich trage nicht wirklich Make-up.» Die Schauspielerin ist mit Chris Martin, dem Sänger der Band Coldplay, verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder, Apple (8) und Moses (7).

Paltrow, deren Eltern ebenfalls im Hollywood-Business arbeiteten, schaffte in den 90er Jahren mit Filmen wie «Emma» und «Große Erwartungen» den Durchbruch. Ihre Beziehungen zu den Schauspielern Brad Pitt und Ben Affleck machten weltweit Schlagzeilen. Heute fühle sie sich allerdings wesentlich zufriedener als damals, sagte Paltrow dem «People»-Magazin. «Ich bin sehr glücklich, dass ich nicht mehr in meinen 20ern bin und mich mit diesen sehr speziellen Lebens-Problemen herumschlagen muss.»

Zu den «schönsten Menschen» zählen nach Angaben des Magazins in diesem Jahr auch die Schauspielerinnen Amanda Seyfried, Jennifer Lawrence, Halle Berry, Zooey Deschanel und Drew Barrymore sowie die US-Sängerinnen Pink und Kelly Rowland. Die älteste in der Liste ist die Schauspielerin Jane Fonda mit 75 Jahren.

Im vergangenen Jahr hatte Sängerin und Grammy-Gewinnerin Beyoncé Knowles die Liste der Schönsten angeführt. Erstmals wurde die Rangfolge 1990 vom «People»-Magazin veröffentlicht, damals schaffte es die Schauspielerin Michelle Pfeiffer an die Spitze der Liste. Außerdem wurden unter anderem schon die Schauspielerinnen Meg Ryan, Jodie Foster, Jennifer Aniston, Angelina Jolie, Courteney Cox, Catherine Zeta-Jones, Nicole Kidman und Kate Hudson zur «schönsten Frau der Welt» erklärt. Die Schauspielerin Julia Roberts führte die Liste sogar bereits viermal an – ein Rekord. Auch Männer wurden schon zum «schönsten Mensch der Welt» erklärt, unter anderem die Schauspieler Mel Gibson, Tom Cruise und Leonardo DiCaprio.

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*