In Chile leben – in Deutschland studieren

 

universidades-_foto2

Wer in Chile lebt, aber nicht auf einen anerkannten deutschen Hochschulabschluss verzichten möchte, steht vor gleich mehreren Problemen: Der Umzug nach Deutschland ist teuer, die Lebenshaltungskosten sind hoch und Freunde und Familie fern. Doch es gibt eine optimale Lösung: Die IST-Hochschule für Management in Düsseldorf bietet innovative, multimediale Fernstudiengänge an, die ortsunabhängig zum akademischen Abschluss führen, kostengünstig und zeitsparend.

Die Bachelor- und Masterstudiengänge der Fernhochschule bestehen aus einem Methodenmix an Studienheften, Online-Tutorien und –Vorlesungen. Alle Materialien stehen im hochschuleigenen virtuellen Online-Campus bereit. Das Responsive Design ermöglicht die unkomplizierte Nutzung auf stationären sowie mobilen Endgeräten gleichermaßen. Und bei Fragen an Dozenten oder Professoren garantieren diese eine möglichst rasche Rückmeldung via Skype oder Mail.

Der Schweizer Sven Luethi lebt in Brasilien, wo er vor einigen Jahren eine Beratungsagentur für Fußball-Profis gegründet hat. An der IST-Hochschule studiert er Sportbusiness Management und ist begeistert: «Die Möglichkeiten, die mir mein Fernstudium bietet, faszinieren mich. Ich kann weiterhin in Brasilien leben, meiner Arbeit nachgehen und trotzdem an einer deutschen Hochschule studieren. Vor wenigen Jahren war das noch undenkbar», schwärmt der 36-Jährige.

Auslandsdeutsche, Deutsch-Mutter- sowie Zweitsprachler und fortgeschrittene Deutschlernende profitieren von dieser Gelegenheit, in deutscher Sprache zu studieren. Und das flexible Fernstudium kommt nicht nur Schulabgängern entgegen, die parallel erste Berufserfahrung, beispielsweise in Praktika, sammeln und kostengünstig zuhause wohnen können. Sondern auch Berufstätige profitieren mindestens genauso von diesem Lernmodell. Für sie ist es darüber hinaus zumeist die einzige Chance, Arbeit, Privatleben und akademische (Weiter-)Bildung miteinander zu vereinbaren.

Die Prüfungen können übrigens in den nächstgelegenen Goethe-Instituten sowie verschiedenen Universitäten weltweit abgelegt werden. Und wer doch ein wenig Zeit in Deutschland verbringen will, der kann am Hochschulsitz in Düsseldorf die komprimierten Präsenzseminare besuchen, sich mit Professoren austauschen oder andere Studierenden treffen. Aber selbst das geht auch digital, denn im Online-Campus bieten sich zahlreiche Vernetzungsmöglichkeiten.

Neben ganzen Studiengängen bietet die IST-Hochschule auch zertifizierte Lehrgänge an. Alle Informationen finden Sie hier: www.ist-hochschule.de. Und unter www.ist.de bündelt das IST-Institut zahlreiche nicht-akademische zertifizierte Fernlehrgänge an.

 

IST-Hochschule für Management

uinversidades_foto-1Die IST-Hochschule für Management wurde 2013 gegründet, betreut heute rund 1.600 Studierende und bietet in den Bereichen Sport, Tourismus, Hotellerie, Fitness & Gesundheit sowie Kommunikation & Event- bzw. Medienmanagement Bachelor- und ausgewählte Master-Studiengänge an.

Für alle Studiengänge gilt, dass fundierte wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse und die für Managementpositionen wichtigen Sozial-, Methoden- und Führungskompetenzen vermittelt werden. Charakteristisch ist aber vor allem der hohe Anteil an branchenspezifischem Fachwissen, das bereits ab dem ersten Semester vermittelt wird. Darüber hinaus haben die Studierenden durch verschiedene Wahlmodule die Möglichkeit, ihr Studium nach ihren persönlichen Interessen auszurichten.

Auch die Dauer des Studiums ist wählbar: Es gibt neben der klassischen 6-semestrigen Studiendauer auch eine 8-semestrige Teilzeit-Variante, bei der parallel zum Studium noch mehr Zeit zum Sammeln von den heute so wichtigen Praxiserfahrungen oder aber Berufstätigkeit bleibt. Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um bis zu drei Semester erweitert den Gestaltungsspielraum zusätzlich. Auch ein duales Studium, also die Kombination einer betrieblichen Ausbildung mit einem Hochschulstudium, ist in vielen Fällen möglich.

universidades__grafico

Die IST-Hochschule für Management ist vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen offiziell als staatlich anerkannte Hochschule zugelassen. Die Bachelor-Studiengänge wurden von der Internationalen Agentur zur Qualitätssicherung im Hochschulbereich (FIBAA) akkreditiert und zusätzlich von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen.

Folgende Studiengänge werden unter anderem angeboten:

  • Sportbusiness Management (Bachelor- und Masterprogramm)
  • Fitness and Health Management (Bachelor)
  • Hotel Management (Bachelor)
  • Tourismus Management (Bachelor)
  • Kommunikation & Eventmanagement (Bachelor)
  • Kommunikation & Medienmanagement (Bachelor)

Weitere Informationen unter www.ist-hochschule.de.

 

IST-Studieninstitut

Die IST-Hochschule für Management profitiert darüber hinaus von der Zusammenarbeit mit dem IST-Studieninstitut, das seit mehr als 25 Jahren unter dem Motto «Bildung, die bewegt» berufsbegleitende Qualifizierungsmöglichkeiten in den Branchen Sport, Fitness & Gesundheit, Tourismus & Hospitality sowie Kommunikation & Management anbietet. Von Anfang an lag die Fokussierung des IST-Studieninstituts auf der Vermittlungsform des staatlich zugelassenen Fernunterrichts. Die Bekanntheit des IST-Studieninstituts, sein Marktzugang und ein großes Netzwerk aus Experten, Dozenten und Führungskräften aus der Praxis sind auch für die Studenten der IST-Hochschule für Management ein großer Vorteil.

 Alle Informationen unter www.ist.de.

 

Vergabe eines Stipendiums im Wert von 13.000 Euro:
Gewinnen Sie ein Fernstudium an der IST-Hochschule

Interesse an einem kostenlosen Fernstudium? Der Cóndor vergibt ein Stipendium für ein frei wählbares Studienangebot an der IST-Hochschule. Das Stipendium gilt für die gesamte Dauer des Studiums und deckt die Studiengebühren komplett ab. Wer an dem Gewinnspiel teilnehmen will, schickt bitte an Cóndor-Chefredakteur Arne Dettmann unter E-Mail arne.dettmann@condor.cl ein kurzes Bewerbungsschreiben (Motivation und Studienwunsch). Gemeinsam mit der IST wählt der Cóndor dann unter den Einsendungen einen Gewinner aus. Einsendeschluss ist der 25. November.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des verlosten Stipendiums ebenfalls. Der Anspruch auf das Stipendium ist nicht auf andere Personen übertragbar.

 

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*