Chiles Bergwelt mit Komfort erleben

Einweihung der Mountain Lodge «El Morado» im Cajón del Maipo

Die Moutain Lodge El Morado liegt im Cajón del Maipo wartet mit einem schicken Restaurant sowie einer Bar und einem gemütlichen Aufenthaltsraum auf.
Die Moutain Lodge El Morado liegt im Cajón del Maipo wartet mit einem schicken Restaurant sowie einer Bar und einem gemütlichen Aufenthaltsraum auf.

Mit ihrem Boutique-Hotel im Cajón del Maipo bei Santiago de Chile setzen die Deutschen André und Maja Haufe auf Gäste, die die Welt der Anden erkunden, aber nicht auf Komfort verzichten wollen.

 

Von Arne Dettmann

Vor 15 Jahren besuchten die beiden nach Chile eingewanderten Deutschen zum ersten Mal den Cajón del Maipo, das beliebte Ausflugsziel der Hauptstädter. Rustikale Restaurants und einfache Hüttenunterkünfte gibt es sicherlich heute mehr als damals – aber eben keine Übernachtungsmöglichkeiten mit allen Annehmlichkeiten. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt: Vergangene Woche weihten die Deutschen zusammen mit Carlos Miranda als Geschäftsführer und dritten Anteilseigner ihre Mountain Lodge «El Morado» ein.

Insgesamt 16 modern gehaltene Doppelzimmer bietet das Boutique-Hotel gegenüber dem Naturmonument El Morado – einen fantastischen Blick auf dessen markanten Gipfel sowie den imposanten, 5.800 Meter hohen Vulkan San José inbegriffen. Das Restaurant, die Bar und der Aufenthaltsraum samt Kamin strahlen mit einer dezenten Kombination aus hölzernen Deckenbalken, Panorama-Fenstern und schicker Inneneinrichtung Gemütlichkeit aus. Keine Frage: Die Investoren setzen auf Gäste, die trotz der wilden Bergumgebung nicht auf Kommodität verzichten wollen. Und schon gar nicht auf die Behaglichkeit einer Zentralheizung.

Die Mountain Lodge El Morado bietet 16 Zimmer mit herrlichem Blick auf die Anden.
Die Mountain Lodge El Morado bietet 16 Zimmer mit herrlichem Blick auf die Anden.

Die Lodge liegt gegenüber dem kleinen Ort Baños Morales, Ausgangspunkt für leichte Wanderungen zur Lagune Morales am Fuße des Morado-Berges. Eine weitere Möglichkeit, die Anden direkt zu erleben, ist der Weg zur Morado-Lagune, in dessen eiskaltes Wasser sich ein Hängegletscher schiebt. Naturliebhaber können sich aber auch zu den Termas de Colina aufmachen, um sich dort in dem warmen Thermalwasser zu entspannen.

Die Bergwelt lässt sich unter anderem per Schneemobil entdecken.

Das Hotel selbst bietet darüber hinaus noch weitere Aktivitäten an. Wie wäre es einmal mit einer Skitour (Randonnée) durch die verschneiten Täler des Valle Las Arenas? Anstatt per Lift passiv zu den Pisten hochgezogen zu werden, kommen Sportfreunde aktiv durch eigene Muskelkraft vorwärts und lernen so völlig neue Gebiete jenseits der bevölkerten Skigebiete kennen. Eine ähnliche Erfahrung bietet eine Wanderung mit Schneeschuhen durch das Valle El Morado. Eine erste Entdeckungstour ist aber auch ganz bequem auf einem Schneemobil möglich. Wer lieber per Mountainbike und per Pferd die Gegend erkunden will, hat dazu im Frühjahr und Sommer die Gelegenheit.

Das Restaurant der Mountain Lodge El Morado. Daneben gibt es auch eine Bar.
Das Restaurant der Mountain Lodge El Morado. Daneben gibt es auch eine Bar.

Ob nun relaxen oder sportlich aktiv sein: Die El-Morado-Lodge ist in jedem Fall ein sehr mutiges Tourismusprojekt. Zwei Autostunden von Santiago entfernt kann sicherlich kein zweites Hotel mit diesem gehobenen Standard tief in den Anden aufwarten. Europäische Besucher sowie Chilenen mit dem nötigen Kleingeld dürften sich angesprochen fühlen.

Und das Vorhaben ist längst noch nicht abgeschlossen: Ein 21 Meter langes Schwimmbad soll bis Anfang kommenden Jahres fertiggestellt werden – ebenfalls mit Panorama-Scheiben ausgestattet. Neben dem Haupthaus wiederum bestehen bereits acht Appartements mit Kitchenette als preiswerte Alternative, weitere Unterkünfte sind geplant.

El Morado Mountain Lodge
Camino al Volcán km. 75,6
Lo Valdés – San José de Maipo
Cajón del Maipo
Telefon: +56 2 27 95 16 43
E-Mail: reservas@el-morado.cl
Internet: www.el-morado.cl

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*