Die Wiener Sängerknaben in Chile

Santiago (nc) – Die österreichische Hauptstadt ist für dreierlei königlich-kaiserliche Relikte bekannt: der Kaffeehauskultur, die seit 2011 zum immateriellen Kulturerbe der Unesco zählt, der Spanischen Hofreitschule mit den weißen Lippizanerhengsten, und den Knabenchor. Seit 1924 reisen die 100 Buben, aufgeteilt in vier Chöre, im Alter zwischen zehn und 14 Jahren, mit ihren Konzerten durch die ganze Welt. Ende diese Monats halten sie mit einer Tournee Einzug in Chile.

 

Die Konzerte:

 

Samstag, 24. August                    Talca, Teatro Regional del Maule

Sonntag, 25. August                    Santiago, Teatro Municipal de Santiago

Dienstag, 27. August                   Antofagasta, Las Ruinas de Huanchaca

Donnerstag, 29. August              La Serena, Coliseo La Serena

Sonntag, 1. September                Santiago, Movistar Arena

Dienstag, 3. September               Concepción, Space South Asset

Donnerstag, 5. September          Puerto Montt, Arena Puerto Montt

Samstag, 7. September               Viña del Mar, Polideportivo

 

Lesen Sie auf den nächsten Seiten Fragen und Antworten, über Zahlen und die Geschichte der Sängerknaben, ein Interview mit Alexander, 12, und über berühmte Sängerknaben.

Print Friendly

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*